Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund mehr verpassen.

28.05.2020 – 15:57

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Norderney - Radfahrerin schwer verletzt

Altkreis Norden (ots)

Verkehrsgeschehen

Norderney - Radfahrerin schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall ist am Sonntag auf Norderney eine Radfahrerin schwer verletzt worden. Die 29 Jahre alte Frau fuhr gegen 19.45 Uhr mit dem Fahrrad auf der Bülowallee in Richtung Hafen, als sie nach bisherigem Erkenntnisstand von einem Auto überholt wurde. Die 29-Jährige stürzte und wurde schwer verletzt. Der Autofahrer fuhr offenbar davon, ohne sich um die verletzte Radfahrerin zu kümmern. Die Polizei bittet um Hinweise auf den beteiligten Autofahrer unter Telefon 04932 92980.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle
Wiebke Baden
Telefon: 04941 606104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund