Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

15.07.2019 – 14:14

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Norden - Getränke gestohlen Großheide - In Scheune eingebrochen Rechtsupweg - Versuchter Einbruch Norderney - Versuchter Einbruch

Altkreis Norden (ots)

Norden - Getränke gestohlen: In Norden gelangten unbekannte Täter in der Brückstraße auf das umzäunte Grundstück eines Getränkelagerbetriebes. Hier entwendeten sie diverse gefüllte Flaschen bisher unbekannten Inhaltes. Die Tat ereignete sich zwischen Samstag, 13.07.2019, und Montag, 15.07.2019, 07.30 Uhr. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Norden, 04931/9210, erbeten.

Großheide - In Scheune eingebrochen: Auf bisher nicht bekannte Weise gelangten unbekannte Täter zwischen dem 10.07.2019 und Montag, 15.07.2019, in eine Scheune in Großheide, Arler Straße. Die Täter erbeuteten bei ihrem Einbruch diverse Reitsportartikel (Sättel und Zubehör). Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Norden erbeten.

Rechtsupweg - Versuchter Einbruch: Unbekannte Täter versuchten in einen Supermarkt in Rechtsupweg, Hauptstraße, einzubrechen. Die Tat ereignete sich zwischen Samstag, 13.07.2019, 13.00 Uhr, und Sonntag, 14.07.2019, 13.00 Uhr. Die Täter hatten dabei versucht, die Eingangstür aufzuhebeln. Sie gelangten jedoch nicht in das Geschäft. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Norden, 04931/9210, erbeten.

Norderney - Versuchter Einbruch: In ein Gebäude in Norderney, Kaiserstraße, versuchten unbekannte Täter am vergangenen Wochenende einzubrechen. Die Tat ereignete sich zwischen Freitag, 12.07.2019, 09.00 Uhr, und Sonntag, 14.07.2019, 15.50 Uhr. Die Täter hatten versucht, die zentrale Hauseingangstür aufzuhebeln. Dies misslang ihnen jedoch. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Norderney, 04932/92980, erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Jörg Mau
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund