Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

30.04.2019 – 12:37

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Aurich - Reifen abmontiert Aurich - Gemeinschädliche Sachbeschädigung Großefehn - PKW-Brand Aurich - Versuchter Einbruch

Altkreis Aurich (ots)

Aurich - Reifen abmontiert: Unbekannte Täter entwendeten in der Nacht zu Montag, 29.04.2019, von drei PKW jeweils alle vier Reifen. Bei dem Tatort handelt es sich um einen Autohandel in Aurich, Ledastraße. Die Täter hatten die Autos auf Pflastersteine aufgebockt und die Reifen, die jeweils auf Leichtmetallfelgen montiert waren, abgebaut und samt der Felgen mitgenommen. Bei den Reifengrößen handelt es sich um Allwetterreifen 205/50/16, Sommerreifen 235/45/17 und Sommerreifen 245/45/18. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Aurich, 04941/606-215, erbeten.

Aurich - Gemeinschädliche Sachbeschädigung: Im Bereich des ZOB in Aurich, Kleine Mühlenwallstraße, beschädigte ein unbekannter Täter am Montag, 29.04.2019, ein Glaselement in der Wartezone. Die Tat wurde gegen 16.20 Uhr von einem Zeugen beobachtet, wobei der unbekannte Täter unmittelbar nach seiner Handlung in einen Bus einstieg und davonfuhr. Der Täter wird beschrieben als männlich, ca. 20 Jahre alt, 3-Tage-Bart, dunkelblonde Haare. Bekleidet war dieser mit einer grauen Hose, olivfarbenem Pullover und grauer Jacke. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Aurich, 04941/606-215, erbeten.

Großefehn - PKW-Brand: Verkehrsteilnehmer stellten am Samstag, 27.04.2019, gegen 02.00 Uhr in Bagband an der Dorfstraße den Brand eines PKW fest. Dieser stand in der Auffahrt zu einem Wohnhaus. Durch die eingesetzte Feuerwehr wurde das Fahrzeug abgelöscht und ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus verhindert. Eine polizeiliche Untersuchung am betroffenen PKW Audi ergab, dass es sich um eine Brandstiftung handelt. Unbekannte Täter hatten das Fahrzeug mutwillig in Brand gesetzt. Die Polizei Aurich sucht Zeugen, vornehmlich zwei Frauen mit einem hellen PKW, die den Anwohnern das Feuer gemeldet hatten. Diese und andere Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 04941/606-215, zu melden.

Aurich - Versuchter Einbruch: Unbekannte Täter versuchten in der Nacht zu Dienstag, 30.04.2019, in eine Bäckereifiliale in Aurich, Extumer Weg, einzubrechen. Die Täter hatten dabei versucht, ein Fenster aufzuhebeln, was ihnen jedoch misslang. Ein Einstieg in das Gebäude erfolgte nicht. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Aurich, 04941/606-215, erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Jörg Mau
Telefon: 04941 / 606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund