Das könnte Sie auch interessieren:

FW-EN: Feuerwehr rettet Hund aus Brandwohnung

Hattingen (ots) - Am gestrigen Montagabend wurde ein Wohnungsbrand in der Kohlenstraße gemeldet. In der ersten ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

POL-SO: Kreis Soest - Polizei sucht diesen Mann wegen Verdacht des Diebstahls

Kreis Soest (ots) - Am 27.03.2019 betrat, gegen 15:25 Uhr, ein bisher unbekannter männlicher Täter eine ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

29.04.2019 – 13:00

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Aurich - Schwerer Verkehrsunfall

Altkreis Aurich (ots)

Verkehrsgeschehen

Aurich - Schwerer Verkehrsunfall

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Sonntag, 28.04.2019, gegen 11.30 Uhr in Aurich auf der Brockzeteler Straße. Verkehrsteilnehmer hatten in Höhe einer Biogasanlage, 70 km/h-Zone außerhalb geschlossener Ortschaft, einen PKW gesehen, der sich offenbar überschlagen hatte. Die polizeilichen Ermittlungen ergaben, dass eine 76-jährige Frau mit ihrem PKW Skoda aus Richtung Aurich kam. Zu Beginn einer Linkskurve kam sie aus bisher nicht geklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Skoda fuhr gegen Verkehrsschilder und einen Baum, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Die alleinbeteiligte Frau wurde durch den Unfall schwer verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Der Gesamtschaden an Fahrzeug, Schildern und Baum liegt schätzungsweise im fünfstelligen Bereich.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle
Wiebke Baden
Telefon: 04941 606104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell