Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

25.09.2018 – 14:43

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

POL-AUR: Carolinensiel - Mann randaliert in Lokal; Wittmund - Einbruch in Geräteschuppen; Friedeburg - Unfall beim Abbiegen; Funnix - Schuppen brannte; Wittmund - Zigarette löst Schwelbrand aus

Landkreis Wittmund (ots)

Kriminalitätsgeschehen

Carolinensiel - Mann randaliert in Lokal

Die Polizei wurde am Montag gegen 20:31 Uhr in ein Hotel in Carolinensiel, Am Hafen, gerufen. Ein 56 Jahre alter Mann hatte im Restaurantbereich zunächst einen Barhocker beschädigt. Daraufhin wurde er des Lokales verwiesen. Der Aufforderung kam er erst nach, als zwei Zeugen ihn vor die Tür setzten. Daraufhin schlug der Bremer zwei Fensterscheiben ein. Gegen den Mann wurden entsprechende Strafverfahren eingeleitet.

Wittmund - Einbruch in Geräteschuppen

In Wittmund sind Unbekannte in einen Geräteschuppen in der Breslauer Straße eingebrochen. Sie stahlen eine Heckenschere und einen Gummihammer. Ereignet hat sich die Tat zwischen Samstag, 17 Uhr und Montag, 17:30 Uhr. Hinweise nimmt die Polizei entgegen unter Telefon 04462 9110.

Verkehrsgeschehen

Friedeburg - Unfall beim Abbiegen

In Friedeburg hat sich am Montag gegen 15:10 Uhr ein Verkehrsunfall in der Friedeburger Hauptstraße ereignet. Dabei wollte ein 78 Jahre alter Mann mit einem Audi vom Weideweg nach links auf die B436 abbiegen. Dabei übersah er, dass ein 20 Jahre alter Mann aus Friedeburg in einem Renault in Richtung Reepsholt herannahte. Es kam zum Zusammenstoß. Bei dem Unfall wurde der Renault-Fahrer leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Sonstiges Geschehen

Funnix - Schuppen brannte

In Funnix bemerkte am Dienstag gegen 11:54 Uhr ein Passant, dass Rauch aus einem Schuppen im Harlepad stieg. Er alarmierte die Rettungskräfte. Zum Zeitpunkt des Brandes waren weder Tiere noch Menschen in dem Gebäude. Im Einsatz waren die Feuerwehr Wittmund sowie ein Vertreter der EWE. Die Polizei Ermittlungen aufgenommen. Sowohl Brandursache als auch Schadenshöhe sind derzeit noch unklar.

Wittmund - Zigarette löst Schwelbrand aus

Ein Zigarettenstummel hat am Montag gegen 16:45 Uhr einen Brand ausgelöst, zu dem Feuerwehr und Polizei in die Schulstraße in Wittmund gerufen wurden. Ein 29-jähriger Mann hatte den Stummel in einem mit Torf gefüllten Blumentopf entsorgt und so den Schwelbrand ausgelöst. Die Feuerwehr Wittmund löschte den Brand. Verletzt wurde niemand.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Antje Heilmann
Telefon: 04941/606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell