Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Rhein-Erft-Kreis mehr verpassen.

06.05.2020 – 10:13

Polizei Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 200506-1: Anwohnerin wird von Einbrecher überrascht - Hürth

Rhein-Erft-Kreis (ots)

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (06. Mai) hat ein Unbekannter versucht durch ein Badezimmerfenster einzubrechen. Gegen 01:15 Uhr befand sich eine 29-jährige Anwohnerin in ihrem Badezimmer in der Wendelinusstraße. Plötzlich hörte die 29-Jährige ein Geräusch. Als sie sich zum Fenster umdrehte, sah sie sie einen Jugendlichen, der durch das gekippte Fenster griff. Sie erschrak und schrie laut auf. Der Unbekannte flüchtete daraufhin. Der Ehemann der 29-Jährigen wurde durch den Schrei seiner Frau aufmerksam und rannte ins Bad. Er hörte noch ein Poltern neben dem Fenster und lief vor die Haustür und in den Garten. Die Person traf er jedoch nicht mehr an. Die unbekannte Person war 15 bis 16 Jahre alt, hatte braunes Haar und eine helle Hautfarbe. Seine Statur war schmal und er trug vermutlich ein T-Shirt, da seine nackten Arme zu sehen waren.

Sollten Sie die Tat beobachtet oder verdächtige Personen wahrgenommen haben, werden Sie gebeten, sich unter der 02233-52-0 beim Kriminalkommissariat 13 zu melden. (akl)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Original-Content von: Polizei Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rhein-Erft-Kreis
Weitere Meldungen: Polizei Rhein-Erft-Kreis