Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

24.08.2019 – 21:23

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 190824-1: Schwerverletzter Polizeibeamter nach Unfall/ Wesseling

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Ein Streifenwagen hat sich am späten Samstagnachmittag (24. August) mehrfach überschlagen.

Ein 44-jähriger Polizist fuhr gegen 17:20 Uhr mit Blaulicht zu einem Einsatz. Auf der Landesstraße (L) 192 kollidierte er mit einem VW EOS, der die BAB 555 verließ und auf die L 192 einfuhr. Durch den seitlichen Aufprall überschlug sich der Streifenwagen mehrfach. Er prallte auf die Motorhaube eines entgegenkommenden BMW, der an der Ampel wartete und wurde über den Wagen geschleudert. Hinter dem BMW kam der Streifenwagen zum Stehen, dabei touchierte er leicht ein weiteres, dahinter wartendes, Fahrzeug. Die beiden weiblichen Insassen des EOS (19/17) und die beiden männlichen Insassen des BMW (30/31) verletzten sich leicht. Rettungswagen brachten sie in ein Krankenhaus. Der 44-jährige Polizeibeamte verletzte sich schwer, er wurde in die Uniklinik Köln gebracht. Die drei Wagen waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die L192 war für die Dauer der Unfallaufnahme bis circa 20:45 Uhr gesperrt. (bb)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis