Das könnte Sie auch interessieren:

POL-NE: Mehrere Einbrüche am vergangenen Wochenende im Rhein-Kreis Neuss

Neuss, Grevenbroich (ots) - Am Freitag (08.03.), zwischen 17:40 Uhr und 19:50 Uhr, hebelten Unbekannte ein ...

POL-BOR: Gronau - Überladen und nicht verkehrssicher

Gronau (ots) - Auch die Kontrolle von land- und forstwirtschaftlich genutzten Fahrzeugen gehört zu den ...

POL-OG: Appenweier, Nesselried - Lamm verendet, Zeugen gesucht

Appenweier (ots) - Wie den Beamten des Polizeipostens Appenweier am heutigen Vormittag gemeldet wurde, halten ...

02.01.2019 – 14:36

Polizeiinspektion Göttingen

POL-GÖ: (6/2019) Jaguar brennt in Groß Lengden - Ursache noch unklar, ca. 20.000 Euro Schaden

Göttingen (ots)

Gemeinde Gleichen, Ortsteil Groß Lengden, Hohe-Rott-Weg Montag, 31. Dezember 2018, gegen 21.10 Uhr

GLEICHEN (jk) - Im Hohe-Rott-Weg in Groß Lengden (Landkreis Göttingen) ist am Silvesterabend (31.12.18) gegen 21.10 Uhr ein am Fahrbahnrand in einer Parkbucht abgestellter Jaguar im Frontbereich in Brand geraten. An der zehn Jahre alten Limousine entstand ersten vorläufigen Schätzungen zufolge wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund 20.000 Euro. Die Brandursache ist zurzeit noch unklar. Das Fahrzeug wurde beschlagnahmt und von einem Abschleppunternehmen abtransportiert.

Nach derzeitigem Stand schließen die Ermittler auch Brandstiftung als Ursache nicht aus. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Göttingen unter Telefon 0551/491-2115 entgegen.

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Göttingen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jasmin Kaatz
Otto-Hahn-Straße 2
37077 Göttingen
Telefon: 0551/491-2017
Fax: 0551/491-2010
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-goe.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Göttingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Göttingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung