Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

28.06.2019 – 11:06

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 190628-1: Hochwertiges Auto gestohlen - Erftstadt

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Ein Familienvater besuchte mit seiner Tochter das Hallenbad in Liblar und wurde dabei von einem Täter beobachtet.

Der 34-Jährige befand sich am Donnerstag (27. Juni) gegen 17:00 Uhr in Begleitung seiner Tochter im Schwimmbad am Holzdamm. Dort bemerkte er in der Umkleide einen etwa 20 Jahre alten und sehr dünnen Mann, der ihn offenbar beobachtete. Nach dem Schließen des Spindes betrat der Familienvater das Bad. Später entdeckte er, dass sein Spind aufgebrochen war. Seinen Fahrzeugschlüssel suchte er vergeblich. Auf dem Parkplatz fehlte von seinem grauen VW Tiguan mit Euskirchener Städtekennung, den er vor dem Besuch dort abgestellt hatte, jede Spur. Der Wert des Wagens liegt im mittleren fünfstelligen Eurobereich.

Ermittlungen ergaben, dass der etwa 20-Jährige den Kassenbereich passierte und in die Umkleiden ging. Kurz darauf verließ der Unbekannte mit einem fadenscheinigen Grund das Bad und kehrte nicht zurück. Das Kriminalkommissariat 22 in Kerpen geht derzeit davon aus, dass es sich bei dem Mann um den Täter handelt. Er war circa 180 Zentimeter groß, sehr dünn, hatte schwarze Haare und trug eine Kappe auf dem Kopf. Hinweise zur Tathandlung nehmen die Ermittler unter Telefon 02233 52-0 entgegen. (bm)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis