Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

25.05.2019 – 10:10

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 190525-2: Senior ausgeraubt - Wesseling

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Ein unbekannter Täter forderte unter Vorhalt eines Messers die Herausgabe von Bargeld.

Am Freitagmorgen (24. Mai) klingelte es um 10:40 Uhr an der Hauseingangstür eines 82-jährigen Mannes, der in der Mühlengasse wohnt. Er öffnete die Tür und wurde von einem Unbekannten zurück in die Wohnung gedrückt. Dabei kam er zu Fall und verletzte sich. Der Täter forderte Bargeld. Mit einer kleinen Summe flüchtete er in unbekannte Richtung. Ein Zeuge hörte die Hilfeschreie des Seniors und informierte die Rettungskräfte und die Polizei. Der 82-Jährige kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus.

Der Einzeltäter war etwa 30 Jahre alt und 180 Zentimeter groß. Er war mit einer Bluejeans bekleidet.

Hinweise zum Täter bitte telefonisch unter Telefon 02233 52-0 an das Kriminalkommissariat 13 in Hürth. (bm)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis