Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

18.03.2019 – 11:21

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 190318-1: Fahrrad kollidierte mit Auto - Wesseling

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Bei einem Verkehrsunfall wurde am Freitagmorgen (15. März) ein zehnjähriger Radfahrer auf dem Weg zur Schule leicht verletzt.

Der Schüler fuhr gegen 07:45 Uhr auf dem Radweg der Flach-Fengler-Straße in Richtung Poststraße. Vor dem Kreisverkehr Flach-Fengler-Straße/Westring beabsichtigte er, die Straße zu überqueren. Dabei stieß er mit einem schwarzen Auto zusammen, der aus dem Kreisverkehr kam. Durch die Kollision stürzte der Junge und verletzte sich leicht. Er kam in ein Krankenhaus. Der unbekannte Autofahrer fuhr weiter. Das Verkehrskommissariat sucht Zeugen, die den schwarzen Wagen gesehen haben. Hinweise erbitten sich die Ermittler telefonisch unter der Rufnummer 02233 52-0. (nh)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell