Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

08.03.2019 – 11:01

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 190308-4: Räuber flüchtete - Frechen

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Ein etwa 18 Jahre alter Mann raubte Kopfhörer eines 12-Jährigen und drohte ihm Schläge an.

Der 12-Jährige befand sich am Donnerstag (07. März) um 17:00 Uhr unterhalb des Parkplatzes an der Synagoge, als ihn ein Unbekannter an den Armen festhielt und angab, ihn zu durchsuchen. Er nahm ein paar Ohrhörer aus der Innentasche der Jacke und steckte sie ein. Der 12-Jährige forderte die Herausgabe seiner Sachen, worauf ihm der Täter Schläge androhte und in Richtung Johann-Schmitz-Platz flüchtete.

Er war 17 bis 18 Jahre alt, 1,80 Meter groß, von schlanker Statur und hatte schwarze Haare. Hinweise bitte telefonisch unter 02233 52 0 an das Kriminalkommissariat 22 in Kerpen. (bm)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung