Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Polizei bittet um Mithilfe bei Suche nach vermisstem 58-Jährigen

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0064 Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach dem vermissten Peter ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Freitag, den 15.06.2018, entwendeten bislang Unbekannte gegen 23:40 Uhr einen ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung! Wer kennt den Betrüger zu Onlineverkäufen?

Hannover (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einem bislang unbekannten ...

13.01.2019 – 09:20

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Stromausfall nach Verkehrsunfall mit Flucht - Erftstadt

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Einzelne Wohngebäude waren zeitweise ohne Strom

Durch einen Unbekannten wurden in der Nacht zu Samstag (12.01.2019, 03:18 Uhr) auf der Graf-Stauffenberg-Straße eine ca. 30cm hohe Mauer mit Gartenzaun und ein Stromkasten beschädigt. Der Unfallverursacher flüchtete mit seinem Pkw von der Unfallstelle. Durch den Schaden am Stromkasten fielen Teile der Straßenbeleuchtung aus. Einige Wohnhäuser waren ohne Strom. An der Unfallstelle konnten Fahrzeugteile aufgefunden werden. Demnach handelt es sich bei dem flüchtigen Pkw um einen BMW.

Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat unter der 02233-52 0 entgegen. (ms)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis