Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 181011-5: Unbekannte versuchten Geldautomaten zu sprengen- Pulheim

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Eine Zeugin bemerkte verdächtige Gegenstände an einem Geldautomaten. Die Polizei sucht dringend nach weiteren Zeugen. Am frühen Donnerstagmorgen (11. Oktober) gegen 05:30 Uhr bemerkte eine Zeugin an einem Geldautomaten auf der Boschstraße eine Gasflasche und informierte über den Notruf 110 die Polizei. Die Beamten sperrten vorsorglich den Bereich ab. Sie bemerkten, dass an der Gasflasche eine weitere Flasche befestigt worden war und Schläuche zum Geldautomaten führten. Die Feuerwehr und ein Experte stellen fest, dass von den Flaschen keine Gefahr ausging. Der Automat blieb unbeschädigt. Erste Ermittlungen ergaben, dass der Tatzeitraum zwischen Mittwochabend (10. Oktober) 21:00 Uhr und Donnerstagmorgen (11. Oktober) 05:30 Uhr liegen könnte. Die Polizei fragt nun, wer hat im Bereich der Boschstraße Verdächtiges bemerkt? Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 21 in Bergheim unter der Rufnummer 02233 52-0 entgegen.(cb)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: