Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDLD: Edenkoben/A65 - Aufmerksamer LKW-Fahrer

Edenkoben/A65 (ots) - Während der Fahrt erkannte gestern Mittag (15.01.2019, 15.51 Uhr) ein LKW-Fahrer eine ...

POL-LDK: - Polizeistreife nimmt Drogendealer fest / Wohnungsdurchsuchung bringt Drogenlager zutage - Gasflaschen von Baumarktgelände gestohlen -

Dillenburg (ots) - -- Dillenburg: Auf Verkehrskontrolle entlarvt Drogendealer / Wohnungsdurchsuchung bringt ...

POL-DO: Polizei bittet um Mithilfe bei Suche nach vermisstem 58-Jährigen

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0064 Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach dem vermissten Peter ...

11.10.2018 – 09:30

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 181011-2: Radfahrer von Auto erfasst - Pulheim

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Am Mittwochnachmittag (10. Oktober) wurde ein 69-jähriger Radfahrer aus Köln bei einem Verkehrsunfall auf der Hahnenstraße schwer verletzt.

Der Kölner fuhr gegen 14:50 Uhr auf der Hahnenstraße in Richtung Stommelerbusch. Eine 67-jährige Autofahrerin kam zur gleichen Zeit aus der Straße "Am Steinwerk". Als die Frau links in die Hahnenstraße abbog, um in Richtung Stommeln zu fahren, stieß sie mit dem Radfahrer zusammen. Ein Rettungswagen brachte den schwer verletzten Mann in eine Uniklinik. Polizisten kümmerten sich um das schwer beschädigte Fahrrad. Die 67-Jährige verfügte selbst über ihr Fahrzeug. (nh)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis