Storys zum Thema Datenschutzgrundverordnung

Folgen
Keine Story zum Thema Datenschutzgrundverordnung mehr verpassen.
Filtern
  • 09.03.2021 – 11:45

    R+V Infocenter

    Datenschutz gilt auch im Homeoffice

    Wiesbaden (ots) - Homeoffice statt Büro: Arbeitnehmer müssen auch zuhause dafür sorgen, dass vertrauliche Daten nicht in falsche Hände geraten. So ist es beispielsweise unzulässig, Unterlagen einfach in die heimische Altpapiertonne zu werfen, warnt das Infocenter der R+V Versicherung. Private USB-Sticks sind tabu Personenbezogene Daten müssen auch im Homeoffice besonders geschützt werden. Dies schreibt die ...

  • 22.05.2020 – 09:19

    ibw - Informationszentrale der Bayerischen Wirtschaft e.V.

    DS-GVO wird in Bayern bürgernah umgesetzt - Brossardt: "Informationspflichten und Auskunftsansprüche sind zu umfassend"

    München (ots) - Am 25. Mai jährt sich zum zweiten Mal das Inkrafttreten der neuen Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO). Die vbw - Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. zieht im Hinblick auf die Umsetzung der Regelungen in Bayern eine positive Bilanz. "Die Regelungen wurden in Bayern bürgernah umgesetzt.Der ...

  • 28.01.2020 – 09:55

    Piratenpartei Deutschland

    Datenschutz ist Freiheitsschutz

    Berlin (ots) - Der europäische Datenschutztag wurde im Jahr 2007 ins Leben gerufen, um an das erste Datenschutzabkommen europäischer Länder aus dem Jahre 1981 zu erinnern, das "Übereinkommen zum Schutz des Menschen bei der automatischen Verarbeitung personenbezogener Daten", auch 'Konvention 108' genannt. Schon vor 39 Jahren wurden dazu die Grundsätze der erlaubten Datenverarbeitung, wie die Erforderlichkeit für die Datenerhebung, der Zweckbindungsgrundsatz oder der ...

  • 03.12.2019 – 01:00

    NDR Norddeutscher Rundfunk

    Sensible Patientendaten häufig falsch verschickt

    Hamburg (ots) - In Deutschland werden sensible Daten von Patientinnen und Patienten in großer Zahl an falsche Adressen verschickt. Nach Informationen des NDR registrierten die Datenschutzbehörden der Länder seit Inkrafttreten der Datenschutzgrundverordnung im Mai 2018 mindestens rund 850 Datenpannen durch Fehlversendungen von Patientenunterlagen. Sechs Bundesländer konnten bei der NDR Umfrage allerdings keine Zahlen ...

  • 16.10.2019 – 11:35

    Piratenpartei Deutschland

    PIRATEN fordern regelmäßige Auskunft über gespeicherte Daten

    Stuttgart (ots) - Mit der Datenschutzgrundverordnung ist ein mächtiges Werkzeug entstanden. Nutzerinnen und Nutzer können nun auf einfachem Wege Auskunft über ihre gespeicherten Daten erhalten. Der Haken an der Sache: Nutzer müssen hierzu wissen, welche Organisationen Daten gespeichert haben, um zielgerichtet Anfragen stellen zu können. Um diesen Schwachpunkt zu umgehen und Nutzer und Nutzerinnen zu sensibiliseren, ...

  • 26.08.2019 – 10:10

    Freie Ärzteschaft e.V.

    Spahns Gesundheitsnetz als verantwortungsfreie Zone

    Hamburg (ots) - Welches Unternehmen ist für die Telematik-Infrastruktur (TI) verantwortlich? Die gematik mbH? Solange das nicht geklärt ist, gehen Gesundheitsdaten in ein schwarzes Loch - das kann nicht sein. Zurzeit gibt es keinen datenschutzrechtlich Verantwortlichen für die Telematik-Infrastruktur der elektronischen Gesundheitskarte - so, wie es die Datenschutzgrundverordnung fordert. Mit der elektronischen ...

  • 26.06.2019 – 18:47

    CDU/CSU - Bundestagsfraktion

    Middelberg: Für einen Datenschutz mit Augenmaß

    Berlin (ots) - Weitere Anpassung des Datenschutzrechts an die Datenschutzgrundverordnung genutzt, um unverhältnismäßige Belastungen für kleinere Unternehmen und Vereine abzustellen Am morgigen Donnerstag wird in zweiter und dritter Lesung das Zweite Datenschutzanpassungsgesetz beschlossen. Dazu erklärt der innenpolitische Sprecher der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, Mathias Middelberg: "Mit dem Zweiten ...

  • 28.05.2019 – 10:29

    Smart Service Welt

    "Jedes Bußgeld ist eins zu viel!"

    Berlin (ots) - Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) gilt seit einem Jahr. Zahlen der EU-Kommission zeigen: Das Bewusstsein für Datenschutz ist gestiegen. Ein rechtssicherer Umgang mit Daten ist für Unternehmen nicht nur wichtig, um DSGVO-Bußgelder zu vermeiden, sondern kann auch zum Wettbewerbsvorteil werden. Ein neuer Leitfaden des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie hilft dabei. Ob intelligente Datenbrillen in der Fertigung, moderne Autos mit hunderten ...

  • 22.05.2019 – 14:19

    Piratenpartei Deutschland

    DS-GVO durchsetzen, Internet-Datenschutz nachliefern

    Berlin (ots) - Seit dem 25. Mai 2018 gilt in Deutschland ein neues, europaweit vereinheitlichtes Datenschutzrecht. Ein Jahr nach Anwendbarkeit der Datenschutz-Grundverordnung [1] sehen die PIRATEN ein Durchsetzungsdefizit und schwere Lücken beim Internet-Datenschutz. "Die EU-Datenschutzgrundverordnung hat weltweit Vorbildwirkung, doch die Durchsetzung des Datenschutzes scheitert hierzulande oft an überlasteten ...

  • 05.10.2018 – 10:14

    DEKRA SE

    Datenklau im Büro leichtgemacht / Repräsentative DEKRA Umfrage zu Cyber Security und Datenschutz

    Stuttgart (ots) - Viele Beschäftigte, die am Computer arbeiten, erhalten keine Schulung - IT-Sicherheitsregeln nur in der Hälfte der Fälle im Einsatz - Jeder zweite Arbeitnehmer ist nicht fit in der Datenschutzgrundverordnung Nur jeder zweite Beschäftigte hat an seinem Arbeitsplatz Regeln zum Schutz vor Cyber-Angriffen, die konsequent durchgesetzt werden. Das ist ...

  • 19.06.2018 – 08:00

    artegic AG

    Mit der ISO 27018 Norm zur DSGVO Konformität

    Bonn (ots) - Die ISO 27018 Norm ist ein neuer Datenschutzstandard für Cloud-Anbieter und befasst sich speziell mit der Verarbeitung von personenbezogenen Daten in Cloud-Umgebungen. Sie legt datenschutzrechtliche Anforderungen für die Anbieter von Cloud-Diensten fest sowie Überwachungsmechanismen und Richtlinien für die Implementierung von Maßnahmen, die den Schutz personenbezogener Daten in einer Cloud-Umgebung ...

  • 25.05.2018 – 11:30

    vitabook

    WhatsApp für Ärzte und Apotheker mit Vorsicht zu genießen

    Hamburg (ots) - Die Übermittlung personenbezogener Gesundheitsdaten über WhatsApp ist für Ärzte und Apotheker ab heute strafbar, die unverschlüsselte Übermittlung über E-Mail ebenso. Warum ist das so? Dass WhatsApp sofort alle erreichbaren Freunde aus dem Adressbuch anzeigt, ist eine praktische Funktion für Privatnutzer. Auf Smartphones von Ärzten und Apothekern verstößt sie aber gegen die neue ...

  • 25.05.2018 – 11:29

    DFJV Deutscher Fachjournalisten-Verband

    "EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und Journalismus": DFJV veröffentlicht Leitfaden

    Berlin (ots) - Ab dem heutigen Freitag, den 25. Mai 2018, gilt auch in Deutschland die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Vielerorts herrscht noch Unsicherheit darüber, was sich durch die neuen Datenschutzregeln ändern wird. Fest steht: Auch der Journalismus ist von der DSGVO betroffen. Was Medienschaffende ab sofort beachten sollten, fasst der DFJV-Leitfaden ...

  • 25.05.2018 – 10:00

    Berg Lund & Company

    Studie: Zwei Drittel der Deutschen kennt Datenschutzgrundverordnung nicht

    Hamburg (ots) - Vor allem Jüngere wissen nichts über die DSGVO - Für praktische Gratis-Dienste wird gern auf Datenschutz verzichtet - 43 Prozent durchschauen Geschäftsmodelle von Google, Facebook und Co. nicht Am 25. Mai gilt die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Sie betrifft jeden Bundesbürger - und dennoch hat ein Fünftel der deutschen Verbraucher noch nie ...

  • 24.05.2018 – 09:14

    CDU/CSU - Bundestagsfraktion

    Schipanski: Datenschutz mit Augenmaß ist Grundlage für erfolgreiche Digitalwirtschaft

    Berlin (ots) - Datenschutz darf kein Innovationshemmnis sein Ab dem 25. Mai gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) nach zweijähriger Umsetzungsfrist. Dazu erklärt der digitalpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Tankred Schipanski: "Mit der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) hat der europäische Flickenteppich im Datenschutzrecht ein Ende. Gerade ...

  • 23.05.2018 – 17:47

    Intrum Deutschland GmbH

    Jedes vierte europäische Unternehmen kennt die DSGVO nicht / Geringer Bekanntheitsgrad der DSGVO unter deutschen Unternehmen / Mittelständische Unternehmen schätzen Kosten auf rund 8.000 Euro

    Heppenheim (ots) - Am 25. Mai wird die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) für alle europäischen Unternehmen verbindlich. Der jährliche "European Payment Report" 2018 (EPR) von Intrum zeigt jedoch, dass vier von zehn (38 Prozent) der befragten deutschen Unternehmen angeben, dass sie noch nie von der DSGVO gehört ...

  • 21.05.2018 – 07:00

    Cliqz GmbH

    Mark Zuckerberg in Brüssel: Das müssen ihn die MEPs fragen!

    Brüssel und München (ots) - Kurz vor dem Inkrafttreten der europaweiten Datenschutzgrundverordnung wird Facebook in Person von CEO Mark Zuckerberg in Brüssel über den zuletzt stark in die Kritik geratenen Umgang mit sensiblen Daten befragt werden. Er wird am morgigen Dienstag hinter verschlossenen Türen mit dem Vorsitzenden des Ausschusses für bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres (LIBE) sowie den ...

  • 17.05.2018 – 15:57

    qbe medienhaus GmbH

    DSGVO: Besonnenheit statt Panik

    Hamburg (ots) - Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sorgt für Unsicherheit, Angst, Hektik und Kurzschlussreaktionen. Dabei ist der Weg zur Rechtsicherheit nicht schwer, findet die qbe medienhaus GmbH. Die Schonfrist endet bald, wie mittlerweile jeder weiß, der in der Digitalisierung eine Rolle spielt. Ab dem 25. Mai 2018 unterliegt jede Website neuen und erweiterten rechtlichen Vorgaben, bei deren Nichteinhaltung Abmahnungen und Bußgelder in erheblicher Höhe drohen. ...

  • 14.05.2018 – 08:56

    Smaato

    Unterstützung bei der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) für die mobile Werbebranche: Smaato und IAB schaffen globale In-App-Lösung zur DSGVO-Einwilligung

    Hamburg/San Francisco (ots) - Öffentliche Konsultation bis Anfang Juni, um dem Framework ein neues Implementierungs-Szenario hinzuzufügen Smaato, führende globale Real-Time Advertising Platform für mobile Publisher und App-Entwickler, sowie das Interactive Advertising Bureau (IAB) haben die bevorstehende ...

  • 18.04.2018 – 13:25

    Address-Base GmbH & Co. KG

    Ist Adressen kaufen mit der DSGVO überhaupt noch möglich? / Address-Base bietet Beratung

    Weingarten (ots) - Im Mai 2018 wird die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) EU-weit bindend. Für Datenhändler bedeutet das strengere Auflagen und personenspezifische Daten können im Prinzip nicht mehr gehandelt werden. Die Address-Base GmbH & Co. KG, zu finden unter https://www.address-base.de, bietet jetzt Beratung über legale Möglichkeiten Adressen zu kaufen. Mit ...

  • 04.04.2018 – 14:14

    Bayernpartei

    Bayernpartei: Datenschutz - Beispiel für die Doppelmoral der etablierten Politik

    München (ots) - Ab Mai 2018 ist sie anzuwenden - die Europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Sie verschärft die ohnehin schon strengen Regeln des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) noch einmal. Für viele auch kleine und mittelständische Unternehmen bedeuten die Neuregelungen einen enormen administrativen Aufwand, nicht zuletzt da bei Verstößen ...

  • 27.03.2018 – 07:50

    Usercentrics

    70 Prozent der Top-50 Onlineshops sind nicht DSGVO-konform

    München (ots) - Der deutsche E-Commerce steht vor einem Horrorszenario, wenn in knapp acht Wochen, am 25. Mai 2018, die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Kraft tritt. Der Grund: 70 Prozent der Top-50 Onlineshops erfüllen die Anforderungen der Verordnung nicht. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Analyse des Consent-as-a-Service-Anbieters Usercentrics. Damit riskieren die E-Commerce-Unternehmen Strafzahlungen ...

  • 15.02.2018 – 11:00

    Trusted Shops GmbH

    Neue Datenschutzgrundverordnung: Das muss man jetzt wissen

    Köln (ots) - Die neue Datenschutzgrundverordnung wird zum 25.Mai 2018 wirksam und hat das Ziel künftig einen besseren Datenschutz zu gewährleisten. Insbesondere Onlineshopbetreiber sind nun angehalten, die DSGVO umzusetzen. Das erfordert viel Aufwand. Trusted Shops hat im November 2017 bereits eine Umfrage unter Händlern veröffentlicht. Danach wussten gerade einmal 64 Prozent überhaupt von der neuen Verordnung. ...

  • 14.12.2017 – 10:50

    NIFIS Nationale Initiative für Internet-Sicherheit

    Studie DSGVO: Weniger als die Hälfte ist bereit

    Frankfurt/Main (ots) - Umfrage der Nationalen Initiative für Informations- und Internet-Sicherheit e.V. (NIFIS) macht frappierende Lücken bei der Umsetzung der DSGVO-Regelungen sichtbar Weniger als ein Viertel der deutschen Unternehmen wird die Vorschriften der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) wirklich erfüllt haben, wenn deren Regelungen Ende Mai 2018 in Kraft treten. Davon sind zumindest 39 Prozent der Fachkräfte ...