DIE ZEIT

Neue Medizin-Serie in der ZEIT: Die vergessenen Volkskrankheiten

    Hamburg (ots) - In der ZEIT Nr. 46 vom 10. November 2005 stellt eine neue Medizin-Serie im Ressort WISSEN in einer achtteiligen Serie unterschätzte Volkskrankheiten vor. Jede Krankheit hat ihr Image. Manche sind gerade in Mode, andere werden verdrängt. Diese Ungerechtigkeit betrifft nicht nur die Forschung, sondern auch die Versorgung der Patienten. Wer glaubt, Krankheiten würden vorurteilslos diagnostiziert und entsprechend ihrer Schwere gewürdigt, liegt falsch. Für einige Krankheiten gibt es viel Forschung, viel Geld, viel Mitleid. Andere Leiden dagegen stehen im Schatten - ihre Therapeuten sind oft wenig respektiert, die Patienten schlecht betreut.

    Der Ruf einer Krankheit entscheidet nicht nur darüber, ob ihre Erforschung ausreichend finanziert wird, sondern auch, ob Patienten eine angemessene Behandlung und Beachtung erfahren. Weder Medizinsoziologen noch Versorgungsforscher oder Epidemiologen haben in Deutschland bisher Daten erhoben, aus denen sich ableiten ließe, welchen Krankheiten zu viel und welchen zu wenig Aufmerksamkeit zuteil wird. Grund genug für die ZEIT, auf die vergessenen Volkskrankheiten aufmerksam zu machen.

    Diese Pressemitteilung finden Sie auch unter presse.zeit.de.

Pressekontakt:
Elke Bunse
DIE ZEIT Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 040 / 32 80 - 217
Fax:  040 / 32 80 - 558
E-Mail: bunse@zeit.de

Original-Content von: DIE ZEIT, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: DIE ZEIT

Das könnte Sie auch interessieren: