DIE ZEIT

Jazz-Legende Herbie Hancock: "Musik ist ein Weg zur Wahrheit"

    Hamburg (ots) - Für den Jazz-Pianisten Herbie Hancock sollte Musik
nicht nur von Herzen kommen, sondern auch dort entstehen. "Musik ist
ein Weg zur Wahrheit. Ich glaube, die stärkste Musik ist die, die man
macht, weil man sie teilen will. Nicht aus einem Geist des
Wettbewerbs heraus. Es geht um Vertrauen. Vertrauen in dich und
andere", sagt der bekennende Buddhist der ZEIT.
    
    Hancock: "Wenn es etwas gäbe, das ich meinen Traum nennen würde,
dann ist das der Wunsch, ein ganzer Mensch zu sein. Einer, der es
schafft, das Leben anderer zu bereichern, statt nur das zu tun, was
viele Leute unter Musik verstehen: das Virtuose."
    
    Den kompletten ZEIT-Beitrag (DIE ZEIT Nr. 22, EVT 23.05.2002)
    zu dieser Meldung stellen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
                                    
                                                                                                        
ots Originaltext: Die Zeit
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Für Rückfragen melden Sie sich bitte bei Elke Bunse oder
Verena Schröder, ZEIT-Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, (Tel.: 040/
3280-217, -303, Fax: 040/3280-558, e-mail: bunse@zeit.de,
schroeder@zeit.de).

Original-Content von: DIE ZEIT, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: DIE ZEIT

Das könnte Sie auch interessieren: