Das könnte Sie auch interessieren:

Gefährliche Wachstumsschwäche Deutschlands durch Lohnzuwächse und Energiekosten

Brüssel (ots) - Besorgt reagierte der Europaabgeordnete Bernd Lucke (Liberal-Konservative Reformer) auf die ...

Zum Tod von Bruno Ganz: ZDF ändert sein Programm

Mainz (ots) - Nach dem Tod des Schweizer Schauspielers Bruno Ganz hat das ZDF am Sonntag, 17. Februar 2019, ...

"In 90 Tagen zum Erfolg": Zwischen Hollywood, Hochzeitskleid und Homemade Ice Cream

München (ots) - Neue Doku-Soap mit Chris Töpperwien - Folge 2: Chris coacht neben einer ...

08.01.2019 – 10:00

Nichia Corporation

Nichia beginnt mit der Durchsetzung von Patenten im Zusammenhang mit PSS Technologie

München (ots)

Am 7. Januar 2019 hat Nichia Corporation ("Nichia") eine Patentverletzungsklage am Landgericht Tokio gegen Corlant Inc. ("Corlant"), einem Vertreiber von Ersatzteilen auf dem Automobilzubehörmarkt unter der Marke Valenti, eingereicht und darin Unterlassung und Schadensersatz beantragt.

Das angegriffene Produkt, gegen das Nichia in diesem Klageverfahren Unterlassung und Schadensersatz begehrt, ist eine von Corlant unter der Produktbezeichnung T10S-W0909-1 vertriebene Fahrzeug-LED-Positionslampe, die mit LEDs ausgestattet ist, die nach Auffassung von Nichia ihre Patente JP5800452 und JP6320582 im Zusammenhang mit der PSS Technologie* verletzen.

Nichia legt größten Wert auf die Sicherung ihrer Patente und anderen gewerblichen Schutzrechte und geht konsequent und weltweit gegen Schutzrechtsverletzungen vor.

*) PSS steht als Abkürzung für Patterned Sapphire Substrate (= Gemustertes Saphir-Substrat). Die PSS Technologie ist eine der zentralen Technologien auf dem Gebiet von LED Chips. Gegenwärtig ist Nichia Inhaberin von über 100 Patenten in mehr als 15 Ländern im Zusammenhang mit PSS Technologie.

Pressekontakt:

Public Relations, Nichia Corporation
Tel:+81-884-22-2311
Fax:+81-884-23-7717

Original-Content von: Nichia Corporation, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Nichia Corporation
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung