Das könnte Sie auch interessieren:

Hackerbay schließt Büros in Silicon Valley und Singapur - Deutsche Weltkonzerne erfordern volle Aufmerksamkeit

Berlin (ots) - Das Berliner Vorzeige-Startup Hackerbay schließt seine Standorte in Palo Alto und Singapur mit ...

"Berlin direkt" im ZDF erstmals mit Shakuntala Banerjee

Mainz (ots) - In den vergangenen vier Jahren war sie als Korrespondentin im ZDF-Europa-Studio in Brüssel ...

Schlagerbarde macht den "Bachelor" platt! Lucas Cordalis gewinnt gegen Paul Janke / "Schlag den Star" überzeugt mit 14,4 Prozent Marktanteil

Unterföhring (ots) - Spannend bis zum Schluss: Lucas Cordalis und Paul Janke liefern sich bei "Schlag den ...

04.12.2014 – 11:00

Bildung & Begabung gemeinnützige GmbH

Bildung & Begabung kritisiert Märchen vom Akademisierungswahn

Bonn/Hamburg (ots)

Die bundesweite Talentschmiede Bildung & Begabung tritt zunehmenden Behauptungen entgegen, dass sich Bildung nicht mehr lohne. Geschäftsführerin Elke Völmicke wies in einem Gastbeitrag für die "ZEIT" Warnungen vor einem "Akademisierungswahn" als "Märchen" zurück.

"Wir werden den Fachkräftemangel und die Herausforderungen der globalisierten Zukunft nicht bewältigen können, wenn wir Bildungswege verschließen oder so tun, als würden die Anforderungen weniger fordernd. Es kommt daher weiter darauf an, keinen Jugendlichen zu verlieren und alle Talentpotentiale zu heben. Wir müssen noch mehr Jugendliche befähigen, eigenständig und kritisch zu entscheiden, welche Qualifikation sie in welchem Tempo wollen", schrieb Völmicke.

Die Geschäftsführerin des Talentförderzentrums warnte: "Jede Initiative, den Hochschulzugang einzuschränken, geht zwangsläufig auf Kosten der Chancen- und Generationengerechtigkeit und damit zu Lasten derer, die noch am Anfang ihres Bildungs- und Ausbildungsweges stehen."

Völmicke verwies zudem darauf, dass Akademiker nach wie vor seltener arbeitslos werden als Nicht-Akademiker und auch mehr verdienen, wenn ihnen erstmal der Berufseinstieg gelungen ist. "Selbst wenn sich dies langfristig ändern sollte, wird es sich die junge Generation nicht bieten lassen, dass sie um ihres vermeintlich wirtschaftlichen Wohles willen von Bildungsangeboten abgehalten wird", fügte sie in der ZEIT Nr.50 vom 4. Dezember hinzu.

Bildung & Begabung ist das Zentrum für Begabungsförderung in Deutschland und erreicht mit Wettbewerben und Akademien jedes Jahr rund eine Viertelmillion junge Menschen. Förderer sind das Bundesministerium für Bildung und Forschung, die Kultusministerkonferenz und der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft. Schirmherr der Talentschmiede ist der Bundespräsident. www.bildung-und-begabung.de

Pressekontakt:

Medienkontakt Bildung & Begabung
Nikolaus Sedelmeier, Tel. (0228) 9 59 15-62
E-Mail: presse@bildung-und-begabung.de

Original-Content von: Bildung & Begabung gemeinnützige GmbH, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bildung & Begabung gemeinnützige GmbH
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Bildung & Begabung gemeinnützige GmbH