Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag GmbH

9 UHR MORGENS, ROTER RASEN: Warum Amateurfußball die wahre Königsklasse ist

Philipp Markhardt hat dem millionenschweren Hochglanz-Fußball den Rücken gekehrt und hält sich seit Herbst 2014 lieber auf den Ascheplätzen der Republik auf. Als Antwort auf den "Modernen Fußball" gründete er mit Freunden den Amateurclub HFC Falke e.V. In seinem Buch 9 UHR MORGENS, ROTER RASEN setzt er dem Amateurfußball in Deutschland und seinem Drumherum ein Denkmal. Es ist eine Lobeshymne auf die Amateure, die allen Hindernissen und Missständen zum Trotz den Fußball zum inoffiziellen König dieses Landes machen. Pressemitteilung zur Neuerscheinung am 15. Mai 2018

"Es sind die Amateurfußballer, die unseren Sport so liebenswert machen. Menschen, die ihre Freizeit damit verbringen, aus der puren Lust am Fußball dem Ball hinterherzulaufen - und zwar immer und allen Widrigkeiten zum Trotz!" Philipp Markhardt

Mehr als 25.000 Clubs vereinen sich unter dem Dach des Deutschen Fußball-Bundes, ihnen gehören fast sieben Millionen Mitglieder an. Diese sieben Millionen Menschen halten ihren Clubs die Treue, auch wenn die finanzielle Lage vielleicht nicht allzu gut ist, das Dach des Vereinsheims leckt und aus den Duschen nur kaltes Wasser kommt. Als aktive Sportler oder passive Mitglieder quälen sie sich am Wochenende frühmorgens aus ihren Betten oder trainieren nach einer harten 8-Stunden-Schicht im Stahlwerk die Bambini, um ihren Verein mit Leben zu füllen!

"Schluss mit dem Gebrauch des Ausdrucks >Amateure< als Schimpfwort! Denn die Amateure sind die wahren Helden des Fußballsports! Sie sind die Könige der Kreis- und Bezirksklassen, der Ober- und Verbandsligen! Immer mehr Fußballfans in Deutschland sehen das übrigens genauso. Anhänger von Bundesligisten wenden sich ihren U23-Mannschaften oder lokalen Vereinen zu. Zeit also, sich einmal mit dem Fußball zu beschäftigen, dem wir alle einst verfielen: Amateurfußball!" Philipp Markhardt

Philipp Markhardt hat allgemeine Fakten und Geschichten rund um der Deutschen liebsten Sport zusammengetragen und um zahlreiche interessante sportliche Ereignisse ergänzt. Das Geschehen am Spielfeldrand findet ebenso Erwähnung wie das in Deutschland noch relativ junge Phänomen der sogenannten "Fan-owned Clubs", die als Antwort auf den modernen Fußball zu verstehen sind. Garniert wird das Ganze mit jeder Menge Anekdoten vom "roten Rasen", die den Amateurfußball aus- und deshalb so einzigartig machen.

Der Autor Philipp Markhardt steht gern für Interviews und Hintergrundgespräche zur Verfügung. Zur Terminabstimmung oder zur Bestellung eines Rezensionsexemplars kontaktieren Sie mich gern.

DER AUTOR:

PHILIPP MARKHARDT wurde im Jahr des zweiten Europameistertitels der deutschen Nationalmannschaft in Hamburg geboren. Er war mehr als 19 Jahre Mitglied des HSV, dem er seit Beginn der 1990er-Jahre folgte. Seit Herbst 2014 hat er kein Bundesligastadion mehr von innen gesehen. Er verfasste diverse Bücher über Fußball und gründete als Antwort auf den "Modernen Fußball" mit Freunden den Amateurclub HFC Falke e.V. Bei Schwarzkopf & Schwarzkopf erschien 2016 sein Buch "How To Survive ohne Fußball".

DAS BUCH:

Philipp Markhardt: 9 UHR MORGENS, ROTER RASEN

Warum Amateurfußball die wahre Königsklasse ist

192 Seiten | Taschenbuch

9,99 EUR (D) | ISBN 978-3-942665-41-4

Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag, Berlin

Erscheint am 15. Mai 2018

Mit freundlichen Grüßen 

Ulrike Bauer
Presseleitung

T: 030 - 44 33 63 045 
M: 0157 - 789 284 13
F: 030 - 44 33 63 044

E: ulrike.bauer@schwarzkopf-schwarzkopf.de  
W: www.schwarzkopf-schwarzkopf.de
F: www.facebook.com/schwarzkopfverlag

Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag GmbH
Kastanienallee 32 | 10435 Berlin-Prenzlauer Berg
Geschäftsführer: Oliver Schwarzkopf | UID DE176649479
AG Berlin-Charlottenburg | HRB 53141 


Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: