Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von TransOcean Kreuzfahrten mehr verpassen.

08.02.2019 – 11:43

TransOcean Kreuzfahrten

Verdammt ich lieb' dich - Valentinstags-Special von TransOcean Kreuzfahrten

Verdammt ich lieb' dich - Valentinstags-Special von TransOcean Kreuzfahrten
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Verdammt ich lieb' dich - Valentinstags-Special von TransOcean Kreuzfahrten

Offenbach, 08. Februar 2019. Noch bis zum 14. Februar 2019 ist die Eventkreuzfahrt "Stars at Sea" mit Matthias Reim und Nico Santos an Bord der VASCO DA GAMA im Rahmen eines Valentins-Specials, bei dem die zweite Person mit 50 Prozent Ermäßigung reist, über TransOcean buchbar. Ob als passendes Geschenk zum Valentinstag oder aus anderem Anlass - zwei Personen reisen gemeinsam günstiger und erleben die Stars hautnah.

Am 13. August 2019 heißt es 'Leinen los' zur musikalischen Kreuzfahrt in Kiel nach Kopenhagen mit zwei Tagen Zeit für Sightseeing und Nachtleben sowie ins entspannte, weltoffene Göteborg. Die fünftägige Reise endet am 17. August in Kiel.

Neben den Städtehighlights sind diesmal ganz klar die Stars der Höhepunkt der Reise. TransOcean bringt Matthias Reim (Verdammt ich lieb' dich) und Nico Santos (Rooftop) gemeinsam mit Stars at Sea aufs Schiff. Jeden Abend stehen Konzerte auf dem Programm und beim Meet and Greet können die Fans sich Autogramme geben lassen. An Bord erleben Kreuzfahrer die Künstler ganz privat und begegnen ihnen ungezwungen - ob am Nachbartisch im Restaurant, an der Bar oder im Wellness-Bereich.

Die musikalische Event-Kreuzfahrt kostet regulär ab 599 Euro pro Person in einer Zweibett-Innen-Kabine bei Doppelbelegung, inklusive aller Konzerte und umfangreicher Vollpension an Bord. Bis zum 14. Februar gibt es das Special mit 50 Prozent Ermäßigung für die zweite Person. Die Reise ist ab sofort buchbar in jedem Reisebüro sowie unter www.transocean.de oder telefonisch unter 069-800 871 650.

Über TransOcean Kreuzfahrten

TransOcean Kreuzfahrten ist ein Markenname der South Quay Travel & Leisure Ltd und Teil der CMV Holdings London Ltd. Die Marke präsentiert klassische Kreuzfahrten mit den Schiffen ASTOR, VASCO DA GAMA, COLUMBUS und MAGELLAN. Ausgefeilte Routen mit maximalen Liegezeiten und spannenden Passagen, eine Küche auf höchstem Niveau und der herzliche, zuvorkommende Service sind die traditionelle Basis der Unternehmens-Philosophie. Auf den insgesamt sieben weitläufigen Decks der stilvollen ASTOR können bis zu 570 Passagiere in 289 Kabinen schönste Küsten und ferne Länder erkunden. Deutsch als Bordsprache und die überschaubare Größe sind die Pluspunkte der ASTOR. Mit deutscher Bordsprache in der Sommersaison punktet auch MS VASCO DA GAMA, die über 630 Kabinen für 1 150 Passagiere und ein ausgezeichnetes Passagier-/Raumverhältnis verfügt. MS COLUMBUS und MS MAGELLAN (beide Bordsprache Englisch) mit 1 400 bzw. 1 250 Passagieren ergänzen das Angebot einer sehr serviceorientierten und zugleich hoch komfortablen Art des Reisens auf dem Wasser mit Routen zwischen zwei und 123 Tagen.

Die große Taufe der VASCO DA GAMA findet am 9. Juni in Bremerhaven statt.

ÜBER DIE CC CRUISE COMPANY GMBH & CO. KG

CC Cruise Company GmbH & Co. KG aus der Hansestadt Hamburg hat sich die Planung und Realisierung von Musikkreuzfahrten auf den Bug geschrieben. "Stars at Sea" und Europas lauteste Heavy Metal-Kreuzfahrt "Full Metal Cruise" sind zwei erfolgreiche Eigenmarken. Die Cruise Company wird durch Holger Hübner, Mitbegründer des Wacken Open Airs, und Uwe Bahn, Musik- und Kreuzfahrtexperte, vertreten. Um ihre Kräfte zu bündeln und eine eigenständige Firma für maritime Events zu haben, gründeten Holger Hübner und Uwe Bahn im September 2014 die Cruise Company. Im Mittelpunkt des Unternehmens stehen Spaß und Erlebnisfaktor für die Passagiere. Neben Hochseekreuzfahrten produziert die Cruise Company auch Tagestörns, Flussreisen und Events an Land. Der Fokus liegt auch hier klar in den Küstenregionen und im maritimen Bereich.

Pressekontakt: 
global communication experts 
Christine Landschneider I Johanna Alberti
Hanauer Landstraße 184 
60314 Frankfurt 
Tel: +49 (0) 1753 71 -040 I -032
presse.transocean@gce-agency.com