Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von CDU/CSU - Bundestagsfraktion

13.09.2002 – 11:26

CDU/CSU - Bundestagsfraktion

CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Riegert: Rot-Grün kürzt Sportförderung um 69 Millionen Euro

    Berlin (ots)

Zu der angekündigten Sportförderung 2003 durch
Rot-Grün erklärt der sportpolitische Sprecher der
CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Klaus Riegert MdB:
    
    Die Förderung des Spitzensports im Haushalt des Bundesministers
des Innern soll 2003 um 69 Millionen Euro auf 126 Millionen Euro
zurückgefahren werden. Damit wird die vom Bundesminister des Innern,
Otto Schily, SPD, betriebene Manipulation offensichtlich.
    
    Schily hat in den Jahren 2001 und 2002 134 Millionen Euro
Ausbaukosten für die Stadien Berlin und Leipzig der Förderung des
Spitzensports zugeschlagen, 2003 sollen es noch 21 Millionen Euro
sein. Kein Euro davon ist im Spitzensport angekommen.
    
    Schily hat die Kosten für die Stadienbauten genutzt, um die
negative Bilanz der Spitzensportförderung durch Rot-Grün zu
kaschieren. Tatsache ist: Rot-Grün hat dem Spitzensport seit 1998 21
Millionen Euro entzogen, für 2003 sind weitere Kürzungen um 15
Millionen Euro geplant.
    
    Unsere Athleten brauchen eine kontinuierliche Förderung auf hohem
Niveau, unsere Talente müssen alle Möglichkeiten haben, in allen
Sportarten an die Spitze herangeführt zu werden. Hierzu muss der Bund
seinen angemessenen Beitrag leisten.
    
    Mit Schilys Bilanzfälschungen muss nach dem 22. September Schluss
sein.
    
ots Originaltext: CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:

CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Pressestelle
Tel.: (030) 227-52360
Fax:  (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
E -Mail: fraktion@cducsu.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell