Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von CDU/CSU - Bundestagsfraktion mehr verpassen.

26.10.2011 – 16:15

CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Holzenkamp: Für ein Einfuhrverbot von Eiern aus Legebatterien

Berlin (ots)

Auf ihrer Konferenz von Mittwoch bis Freitag in Suhl befassen sich die Agrarminister der Bundesländer mit zahlreichen aktuellen Themen, darunter die europäischen Rechtslage bei der Legehennenhaltung und das Kormoranmanagement. Dazu erklärt der Vorsitzende der Arbeitsgruppe Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Franz-Josef Holzenkamp:

"Die CDU/CSU-Fraktion im Bundestag erwartet von der Agrarministerkonferenz ein klares Signal zugunsten eines Einfuhrverbots für Eier aus Legebatterien. Ab dem 1. Januar 2012 ist diese Haltungsform innerhalb der EU nicht mehr erlaubt. Deutschland hat mit dem Verbot des konventionellen Käfigs konsequent die europäischen Vorgaben umgesetzt. Dies muss nun auch in den anderen EU-Staaten geschehen. Tierschutz ist für uns nicht teilbar und endet auch nicht an Ländergrenzen. Er muss überall gelten.

Wir begrüßen es ausdrücklich, dass sich die Agrarminister auch mit der Frage des Kormoranmanagements befassen. Durch das starke Anwachsen der Kormoran-Bestände ist der Fraßdruck auf die Fischbestände enorm angewachsen. Dies hat gravierende Auswirkungen auf die gesamte natürliche Fischfauna. Bedroht sind vor allem kleinere Fischarten. In manchen Gewässern ist die Verjüngung und Aufrechterhaltung des Fischbestandes stark gefährdet. Wirtschaftlich geschädigt werden dadurch auch Berufsfischer und Angler an natürlichen Gewässern sowie Teichwirte und Fischzüchter an Aquakulturanlagen. Wir fordern daher einen europaweiten Aktionsplan Kormoran und eine Harmonisierung der Kormoranverordnungen der Bundesländer."

Pressekontakt:

CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon: (030) 227-52360
Fax: (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: pressestelle@cducsu.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell