Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von CDU/CSU - Bundestagsfraktion

12.05.2011 – 15:45

CDU/CSU - Bundestagsfraktion

Mortler: Berlin ist Zugpferd des Deutschlandtourismus

Berlin (ots)

Mit fast 21 Millionen Gästeübernachtungen hat der Berlin-Tourismus 2010 alle bisherigen Rekorde gebrochen. Rund 400.000 Gäste sind an Spitzentagen in der Stadt und stärken die Wirtschaftskraft der Metropole. Die Branche ist optimistisch: Bis 2018 hofft sie, die 30 Millionen Marke zu brechen, wie der Geschäftsführer der Berliner Vermarktungsorganisation "visit Berlin", Burkhard Kieker, gestern dem Tourismusausschuss des Deutschen Bundestages erläuterte. Dazu erklärt die tourismuspolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Marlene Mortler:

"Berlin ist ein Zugpferd für den Deutschlandtourismus und prägt ein positives Image des Reiselands Deutschland in der Welt. Es zeigt, welches Wirtschaftspotenzial im Tourismus steckt. Der Umzug von Regierung und Parlament 1999 hat die Bundeshauptstadt gerade auch für Touristen aus dem Ausland noch einmal deutlich attraktiver gemacht. Von dieser Strahlkraft profitieren auch andere deutsche Städte und Regionen. Die gegenwärtig kritische Haltung einiger Anwohner gegenüber den steigenden Besucherzahlen muss ernst genommen werden. Bei tatsächlich unzumutbaren Belastungen sollten schnellstens Lösungen gefunden werden. Allerdings darf dabei eins nicht vergessen werden: Die Gäste sichern Arbeitsplätze; der Wirtschaftsfaktor Tourismus ist inzwischen lebenswichtig für die Stadt."

Hintergrund:

Die Tourismuswirtschaft sichert in Berlin ca. 250.000 Arbeitsplätze. Mit einem Bruttoumsatz von neun Milliarden Euro ist der Tourismus ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. 2010 gab es in Berlin fast 21 Millionen Gästeübernachtungen, was einen Zuwachs von über 10 Prozent gegenüber dem Vorjahr bedeutet. Damit steht Berlin jetzt als Städtereiseziel in Europa auf Platz drei hinter London und Paris bzw. vor Rom und Madrid. 41 Prozent der Gäste kommen aus dem Ausland.

Pressekontakt:

CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon: (030) 227-52360
Fax: (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: pressestelle@cducsu.de

Original-Content von: CDU/CSU - Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion
Weitere Meldungen: CDU/CSU - Bundestagsfraktion