Das könnte Sie auch interessieren:

Hackerbay schließt Büros in Silicon Valley und Singapur - Deutsche Weltkonzerne erfordern volle Aufmerksamkeit

Berlin (ots) - Das Berliner Vorzeige-Startup Hackerbay schließt seine Standorte in Palo Alto und Singapur mit ...

"Dr. Klein": fünfte Staffel der ZDF-Serie mit neuen Gesichtern

Mainz (ots) - Neues aus der Stuttgarter Rosenstein-Kinderklinik: "Dr. Klein" meldet sich im ZDF-Programm mit 13 ...

Glanzvolles DRM-Comeback: SKODA Ex-Champion Fabian Kreim triumphiert beim Saisonauftakt mit neuem Copiloten Tobias Braun

St. Wendel (ots) - - SKODA AUTO Deutschland kehrt bei der ADAC Saarland-Pfalz-Rallye mit einem ...

01.07.2005 – 09:00

kabel eins

Zum Gedenken an Marlon Brando: "Der Pate" am 2.7.05 "Die besten Filme aller Zeiten." bei kabel eins

    Unterf?hring (ots)

    Francis Ford Coppola drehte 1972 mit "Der Pate" einen der gigantischsten Kino- und "Oscar"-Erfolge: In diesem meisterhaften Epos zeichnet er ein abschreckendes Portrait über Aufstieg und Fall eines sizilianischen Clans in Amerika. Grandios balanciert die Handlung zwischen dem Familienleben der Corleones und den schmutzigen Mafia-Geschäften, in die sie verwickelt sind.

    Basierend auf Mario Puzos Bestseller und mit den herausragenden schauspielerischen Leistungen von Al Pacino, James Caan und Robert Duvall wurde dieser brillante Film 1972 für zehn "Oscars" nominiert und schließlich mit drei der begehrten "Academy Awards" ausgezeichnet: Marlon Brando erhielt für seine schauspielerische Glanzleistung als Patriarch der Corleone-Familie den Goldjungen, ebenso wie Produzent Al Ruddy für den "Besten Film" und Mario Puzo und Regisseur Coppola für das "Beste adaptierte Drehbuch".

    Coppola ist zweifellos einer der brillantesten, abenteuerlichsten, maßlosesten und - trotz all seiner regelmäßigen finanziellen Totalmisserfolge - einer der erfolgreichsten Hollywood-Regisseure. Er debütierte mit einem Softporno ("Tonight for sure", 1962), sammelte um sich herum hochtalentierte Regisseure wie John Milius, Martin Scorsese und George Lucas, wurde 1975 mit dem zweiten Teil der Mario Puzo-Saga immens reich, und brachte sie 1990 mit "Der Pate - Teil III" glanzvoll-nostalgisch zu Ende.

    "Die besten Filme aller Zeiten." bei kabel eins "Der Pate" - Samstag, 2. Juli 2005, 23:55 Uhr. Mit Gehörlosen-Untertitelung im kabel eins text, S. 149.

    Teil II der Pate-Saga: "Die besten Filme aller Zeiten." bei kabel eins "Der Pate II" - Samstag, 9. Juli 2005, 00:05 Uhr. Mit Gehörlosen-Untertitelung im kabel eins text, S. 149.

Bei Rückfragen: kabel eins Kommunikation/PR Merih Koc Tel: 089/9507-2183 kabeleins.com kabeleins.de

Original-Content von: kabel eins, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von kabel eins
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung