Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von ZDF

29.11.2006 – 09:05

ZDF

O-Ton-Beitrag: Wenn die Mutter mit dem Sohne... Im ZDF-Dreiteiler "Afrika, mon amour" steht Iris Berben als Star vor der Kamera - ihr Sohn Oliver als Produzent dahinter

Ein Audio

  • zdf_afrika-beitrag-mutter-sohn.mp3
    MP3 - 937 kB - 01:00
    Download

    Mainz (ots)

    - Querverweis: Das Tonmaterial ist unter
        http://www.presseportal.de/audio abrufbar -

    Anmoderation: Wenn eine der beliebtesten deutschen Schauspielerinnen für das ZDF in einer großen Produktion vor der Kamera steht, ist das zunächst einmal nichts Ungewöhnliches. Wenn der Dreiteiler aber vom Sohn der Hauptdarstellerin produziert wird, ergibt sich am Set eine außergewöhnliche und durchaus spannende Konstellation. In "Afrika mon amour", dem großen Familiendrama, das Anfang Januar im ZDF zu sehen sein wird, steht die großartige Iris Berben vor der Kamera - Sohn Oliver fungiert als Produzent im Hintergrund. Für den Top-Star unter den deutschen Darstellerinnen kein Dreh wie jeder andere...

    O-Ton Iris Berben Das ist ne wunderbare Möglichkeit natürlich, weil alles natürlich vie,l viel schneller geht, als den konventionellen Weg, bis man mal den Produzenten gesprochen hat - wir telefonieren uns zusammen! Und der Oliver hat sich vielleicht auch deshalb als Produzent so einen guten Namen gemacht, weil er sehr genau in der Zusammenführung von Kollegen ist, das macht er sehr professionell. Und wir begegnen uns auf dieser professionellen Ebene. (0'24)

    Das allerdings ist nur die halbe Wahrheit. Wenn die Kameras aus sind und die Szenen des Tages im Kasten sind, kann auch ein Profi wie Iris Berben nicht verhehlen, dass sie von der Arbeit ihres 35-jährigen Sohnes beeindruckt ist:

    O-Ton Iris Berben Natürlich bin ich auch irgendwann immer die Mutter und es gibt Momente, wo mir das sehr bewusst wird. Dann bin ich sehr stolz, wie Oliver diesen Beruf ausführt... (0'08)

    Gerade bei einem Großprojekt wie dem TV-Drama "Afrika, mon Amour" kommt es dabei auf die richtige Chemie zwischen Darstellern, Regie und Produktion an. Iris Berben spielt darin Katharina von Strahlberg, die im Deutschland der Kolonialzeit von ihrem Mann Richard (Robert Atzorn) betrogen wird und nach Deutsch-Ostafrika flieht. Dort kommt sie den dubiosen Machenschaften ihres Mannes und dessen Bruders auf die Spur. Eine aufregende Geschichte bei oftmals extremsten Drehbedingungen. Das musste auch Iris Berben am eigenen Leib erfahren - beim Sturz vom Pferd verletzte sie sich am Kreuzband. Unfälle, die bei einer so großen Produktion passieren können, sagt Oliver Berben:

    O-Ton Oliver Berben Ob das jetzt der Unfall von der Iris gewesen ist - wir hatten ja noch einige andere - wenn Sie Kriegszenen nachstellen, natürlich passieren da immer irgendwelche Sachen. Da rennen vier- fünfhundert Leute durch ein Set, dass irgendwann mal jemand sich den Fuß verstaucht, oderein blaues Auge kriegt, das ist nicht unüblich. Wichtig ist, alle Voraussetzungen zu schaffen, dass wenn etwas passiert, schnell genug Hilfe vor Ort ist. Und deswegen war es überhaupt nur möglich, mit ner Pause  die Produktion fortzusetzen. (0'25)

    Abmoderation: "Afrika, mon amour" - im aufwändigen ZDF-Familiendrama brilliert Iris Berben als Kämpfernatur in der Kolonialzeit. Sohn Oliver hat den Dreiteiler produziert und die Top-Riege der deutschen Darsteller um seine Mutter versammelt: Robert Atzorn, Matthias Habich und Bettina Zimmermann glänzen in dem Dreiteiler, der am 8., 10. und 14. Januar 2007 jeweils um 20:15 Uhr im ZDF zu sehen sein wird.

    --------------------

    ACHTUNG REDAKTIONEN: Auf dem Server von all4radio finden Sie auch ein sendefertiges Interview mit Iris Berben. Gehen Sie auf www.all4radio.de, klicken Sie auf "Download" und geben Sie dann Ihren Sendernamen und das Passwort "audio" ein.

    ACHTUNG REDAKTIONEN:        Das Tonmaterial ist honorarfrei zur Verwendung. Wir bitten jedoch um einen Hinweis, wie Sie den Beitrag eingesetzt haben an desk@newsaktuell.de.

Pressekontakt:
Ansprechpartner:
ZDF-Pressestelle, 06131 70 2120
all4radio, Hannes Brühl, 0711 3277759 0

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF