ZDF

"Rivalinnen" im ZDF
Vierteilige Reihe über Liebe, Macht und Eifersucht

Mainz (ots) - Das Glück der einen ist das Unglück der anderen und umgekehrt. Wo die eine siegt, muss die andere weichen: Um berühmte Frauen der Zeitgeschichte, die zu "Rivalinnen" wurden, geht es im ZDF ab Dienstag, 11. Juli 2006, 20.15 Uhr.

Der Kampf der "Rivalinnen" von Prinzessin Diana und Camilla Parker Bowles, Soraya und Farah Diba, Jackie Kennedy und Maria Callas sowie Eva Braun und Magda Goebbels wird in der neuen vierteiligen Reihe in Doppelbiografien nachgezeichnet. Damit werden zum ersten Mal im deutschen Fernsehen berühmte Frauen und ihr Ringen um die Gunst eines Mannes in einem spannenden Wechselspiel aus Archivmaterial, Interviews mit Zeitzeugen und nachgestellten Szenen präsentiert.

Am Dienstag, 11. Juli 2006, 20.15 Uhr geht es im ersten Film der Reihe um "Diana und Camilla". Klaus Balzer, Bernd Reufels und Brigitte Weismann-Schmidt berichten über die Geschichte von zwei Rivalinnen, die Großbritannien und die Welt über viele Jahre hinweg beschäftigte.

Im Wochenrhythmus geht es dann weiter mit "Soraya und Farah Diba", "Jackie Kennedy und Maria Callas" sowie "Eva Braun und Magda Goebbels".

Fotos sind ab Montag, 15.00 Uhr, über den ZDF-Bilderdienst, Telefon 06131-706100, erhältlich und über: http://bilderdienst.zdf.de/presse/rivalinnen

Rückfragen bitte an:

Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: