ZDF

Entführungsthriller "Black Friday" mit Amy Carlson als Free-TV-Premiere im ZDF

Mainz (ots) - In der "Filmnacht im ZDF" steht am Samstag, 12. Juni 2010, 0.35 Uhr, der amerikanische Thriller "Black Friday (Originaltitel: "The Kidnapping") auf dem Programm. Amy Carlson spielt darin eine Mutter, die an der Polizei vorbei den Entführern ihrer eigenen Tochter helfen soll. Das ZDF zeigt den spannenden Krimi (Regie: Arthur Allan Seidelman) aus dem Jahr 2007 als Free-TV-Premiere.

Rachel McKenzie (Amy Carlson) ist nach dem überraschenden Herztod eines Kollegen für das neue Sicherheitssystem ihrer Bank in Los Angeles zuständig. Zwei korrupte Cops (Thomas Ian Griffith und Judd Nelson) fürchten zu Recht, dass sich in einem der Schließfächer von Rachels Bank belastendes Beweismaterial gegen sie befindet. Als die Sicherheitschefin auf Dienstreise geht, entführen sie ihre kleine Tochter Hannah. Als Rachel aus New York zurückkehrt, ist ihr schlimmster Albtraum wahr geworden. Die Entführer verlangen Zugang zu dem Schließfach und drohen mit der Ermordung der Geiseln, falls Rachel die Polizei informiert. Die Staatsanwaltschaft hat ihrerseits bereits Ermittlungen gegen Korruption in den Reihen der Polizei aufgenommen. Die verzweifelte Mutter droht zwischen die Fronten zu geraten.

In der "Filmnacht im ZDF" ist am nachfolgenden Samstag, 19. Juni 2010, 23.30 Uhr, der schwedische Thriller "Die dritte Gewalt" zu sehen.

Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/blackfriday

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: