ZDF

ZDF-Kabarettsendung "Neues aus der Anstalt" mit überragender Quote Letzte Ausgabe mit Georg Schramm

Mainz (ots) - Die ZDF-Kabarettsendung "Neues aus der Anstalt" hat in ihrer letzten Ausgabe mit Georg Schramm eine herausragende Sehbeteiligung erzielt. Der Marktanteil von 16,9 Prozent war der höchste in der dreieinhalbjährigen Sendungsgeschichte. Am Dienstag sahen 3,51 Millionen Zuschauer die Verabschiedung des Kabarettisten, der in seiner Rolle des Patientensprechers Lothar Dombrowski vorgab, nun für das Amt des Bundespräsidenten kandidieren zu wollen Georg Schramm beendete nach 36 Folgen sein Engagement für die ZDF Live-Satire. Er hatte den Rückzug aus der Fernsehunterhaltung mit seiner Entscheidung für seine Auftritte als Solokabarettist auf der Bühne begründet. Für "Neues aus der Anstalt" hatten Urban Priol und Georg Schramm den Deutschen Fernsehpreis 2007 erhalten. Das ZDF prüft derzeit verschiedene Optionen, wie die Sendung mit Anstaltsleiter Urban Priol weitergeführt werden kann.

Fotos sind erhältlich über den ZDF-Bilderdienst, Telefon: 06131 - 706100, und über http://bilderdienst.zdf.de/presse/neuesausderanstalt

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120
Telefon: 06131 / 70 - 2121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: