PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Dr. C. SOLDAN mehr verpassen.

04.06.2009 – 13:38

Dr. C. SOLDAN

110-jähriges Jubiläum bei Dr. C. SOLDAN: Mittelständisches, deutsches Familienunternehmen ist dank Innovationskraft und solider Politik gesund und stabil

Nürnberg (ots)

Dr. C. SOLDAN feiert in diesem Jahr 110-jähriges Jubiläum. Seit 1899 kochen die Nürnberger Premiumbonbons aus hochwertigsten, natürlichen Zutaten, darunter den berühmten Em-eukal. Von Apotheker und Medizinalrat Dr. Carl Soldan gegründet, ist das Unternehmen noch heute in Familienbesitz. Perry Soldan führt in vierter Generation die Geschäfte. Er übernahm den Traditionsbetrieb 2005 von seinem Vater. Das mittelständische Unternehmen prägt jedoch nicht nur die Tradition. Die Geheimnisse des Erfolgs liegen auch in der konstanten Innovationskraft und der soliden Geschäftspolitik. Diese Kombination ließ Dr. C. SOLDAN in all den Jahren gesund wachsen - und stabil bleiben. Heute erwirtschaftet das Unternehmen rund 50 Millionen Euro und beschäftigt 195 Mitarbeiter am Verwaltungsstandort Nürnberg und am Produktionssitz im nahe gelegenen Adelsdorf.

Anfang des 20. Jahrhunderts begann Em-eukal Ära

"Auch wir hatten sowohl bessere als auch schlechtere Zeiten", so Perry Soldan, geschäftsführender Gesellschafter von Dr. C. SOLDAN. "Doch haben uns unsere Weitsicht sowie unsere auf Innovationen basierende Produkt- und Vertriebspolitik bisher immer weitergebracht." Diese Gabe liegt der Familie offensichtlich im Blut. Schon Perry Soldans Urgroßvater überraschte vor 110 Jahren mit selbst entwickelten Produkten, die am Puls der Zeit waren, und überzeugte mit Innovationen wie Händeschutzcreme, Tee sowie natürlich den ersten Bonbonspezialitäten. Anfang des 20. Jahrhunderts kreierte der Visionär die berühmte Bonbonrezeptur mit Menthol und Eukalyptus. Das war der Beginn der Em-eukal Ära. Seit dieser Zeit hat die Gattung "Bonbon" ihren Namen. Em-eukal ist in aller Munde. Offiziell eingetragen wurde die Marke 1928. "Nur echt mit der Fahne" - die weiß-rote Fahne ist landauf, landab bekannt. Der Em-eukal Klassisch trägt dieses typische Erkennungszeichen natürlich schon lange nicht mehr allein. Aktuell gibt es 21 Premiumbonbons der Marke Em-eukal und Kinder Em-eukal in insgesamt 33 Verpackungsgrößen. Die Rundumwohlfühlbonbons vertreibt Dr. C. Soldan in Apotheken, Drogerien und dem Fachhandel sowie seit 2006 auch im Lebensmitteleinzelhandel. Rein im Apothekenvertrieb sind neben den Em-eukal Spezialitäten 16 Sorten Dr. C. SOLDAN´S Nasch-Kultur, acht Sorten Original BÄRENGARTEN in elf Verpackungsgrößen und natürlich das bayerische Original aecht Bayrischer Blockmalz.

Das Bonbon von heute braucht das gewisse Extra

"Seit 110 Jahren ist unsere Philosophie, natürliche Bonbons in Premiumqualität für Gesundheit und Wohlbefinden herzustellen", führt Perry Soldan aus. "Wir können auf einen Schatz von über tausend selbst kreierten Rezepturen zurückgreifen, die durchweg auf Basis natürlicher Pflanzenextrakte und natürlicher Aromen hergestellt werden." Dr. C. SOLDAN war 2004 der erste Anbieter von Bonbons mit dem Süßstoff Sucralose. Seitdem ist das Unternehmen spezialisiert auf die Herstellung von zeitgemäß zuckerfreien Bonbons, die neben reinem Genuss auch immer wertvolle Vitamine und Mineralstoffe garantieren. "Konsumenten lieben den Extranutzen", ergänzt Perry Soldan. "Ein Bonbon muss heute nicht mehr nur allein durch den Geschmack überzeugen, sondern auch durch seine Qualität, seine natürlichen Zutaten sowie durch sein gewisses Extra."

Familienunternehmen blickt zuversichtlich in die Zukunft

Der Urenkel des Gründers kennt den Markt und weiß, was er von einem guten Bonbon erwartet. Das traditionelle Qualitätsbewusstsein seines Unternehmens lässt ihn zuversichtlich in die Zukunft blicken: "Wir haben bisher alles aus eigener Kraft geschafft und konnten so unsere Unabhängigkeit all die Jahre bewahren. Mit diesem Optimismus nehmen wir nun die nächsten Jahrzehnte in Angriff." Mittelfristig will das Familienunternehmen in Europa eine führende Rolle als Hersteller von Premiumbonbons für Gesundheit und Wohlbefinden einnehmen. Oberste Priorität hat dabei das Kerngeschäft in Deutschland. Hier haben die Bonbonmacher zwei Ziele im Visier: Seit 80 Jahren Partner der Apotheken und dort auch mit Abstand die Nummer eins, wollen sie in diesem Bereich ihre Marktführerschaft ausbauen. Parallel dazu will man in den nächsten Jahren unter den führenden Anbietern im Lebensmitteleinzelhandel sein. Einen Grundstein dafür legten die Bonbonmacher im letzten Jahr mit einer leichten Modifizierung des Erscheinungsbildes: Das Verpackungsdesign ist modernisiert, das Sortiment nach Anwendungsanlässen sortiert und entsprechend saisonaler Vorlieben um neue Geschmacksinnovationen erweitert. "Wir wollen, dass unsere Em-eukal Bonbons die Konsumenten immer und überall begleiten. Egal, wann oder wo, mit Em-eukal fühlt sich jeder rundum wohl", schließt Perry Soldan.

Pressekontakt:

uschi vogg_PR
Aventinstraße 6, D-80469 München
fon: +49 89 25 54 20 34
fax: +49 89 25 54 20 36
mail: uvogg@uschivogg-pr.de

Original-Content von: Dr. C. SOLDAN, übermittelt durch news aktuell