Das könnte Sie auch interessieren:

Der neue Mustang Shelby GT500: Kein Serienmodell von Ford war jemals stärker

KÖLN / DETROIT (USA) (ots) - - Top-Athlet: Der neue Ausnahmesportler an der Spitze der Mustang-Baureihe ...

Europas Erdgeschichte: Colin Devey moderiert ZDF-"Terra X"-Zweiteiler

Mainz (ots) - Europa ist vielfältig, und die Naturgeschichte seiner Landschaften reicht weit in die ...

Premiere bei AIDA: Erstanlauf in Kapstadt mit AIDAaura / AIDA erweitert ab Dezember 2019 Programm mit 14-tägiger Route "Südafrika & Namibia" mit AIDAmira

Rostock (ots) - Am Morgen des 11. Januar 2019 erreichte AIDAaura den Hafen von Kapstadt. Als erstes Schiff der ...

07.04.2006 – 14:44

BR Bayerischer Rundfunk

Bayerisches Fernsehen
Dienstag, 11. April 2006, 20.15 Uhr
Münchner Runde
Ausländerpolitik:
Wer hat versagt?

    München (ots)

Der politische Streit geht weiter: Ist Multi-Kulti endgültig gescheitert? Die Kanzlerin verlangt bessere Deutschkenntnisse von Migrantenkindern. Jeder fünfte Strafverdächtige ist Ausländer. In vielen Städten bleiben Ausländer unter sich. Hat die Ausländerpolitik versagt? Was müssen wir ändern?  Funktioniert die  Integration noch?

    Gäste: Dr. Beate Merk, Bayerische Justizministerin Cem Özdemir, Europa-Abgeordneter,  B'90/Die Grünen Dr. Heribert Prantl, Innenpolitik-Chef Süddeutsche Zeitung Prof. Dr. Michael Stürmer, Historiker Moderation: Ursula Heller

Kontakt:
BR Bayerischer Rundfunk
Pressestelle
Telefon: 089 / 5900 2176

Original-Content von: BR Bayerischer Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von BR Bayerischer Rundfunk
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung