dbb beamtenbund und tarifunion

14 X 5 Meter-Plakat "Weihnachtsbotschaft": Schöne Bescherung - Nein Danke!

    Berlin (ots) - ACHTUNG REDAKTIONEN !!! Presse- und Fototermin

    Freitag, 2. Dezember 2005 ca. 12 Uhr vor dem dbb forum Friedrich- / Ecke Französische Straße 10117 Berlin

    Weihnachtsgeldkürzung, Arbeitszeitverlängerung, Stellenabbau, Zerschlagung des einheitlichen Dienst- und Besoldungsrechts: Die Beamtinnen und Beamten verzichten dankend auf die geplanten "Weihnachtsgeschenke" der neuen Bundesregierung.

    Nach der großen Protestaktion "Blauer Brief" will sich der dbb beamtenbund und tarifunion jetzt auch "angemessen" an der vorweihnachtlichen Dekoration der Friedrichstraße beteiligen. Schöne Bescherung - Nein Danke! "Weihnachtsgeld weg, Arbeitszeit rauf, Gerechtigkeit futsch!" Am 2. Dezember 2005, gegen 12 Uhr, wird an der Fassade des dbb forum ein 14 X 5 Meter großes Transparent angebracht.

    Ansprechpartnerin vor Ort:

    Britta Müller dbb Pressestelle Telefon 030.40 81-55 50 Mobil 01 77.7 12 12 74 Email muellerbr@dbb.de

dbb - beamtenbund und tarifunion Dr. Frank Zitka Telefon: 030.4081-5510 Fax: 030.4081-5599 Email: zitka@dbb.de

Original-Content von: dbb beamtenbund und tarifunion, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: dbb beamtenbund und tarifunion

Das könnte Sie auch interessieren: