Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Great Place to Work® Institut Deutschland

28.11.2019 – 10:33

Great Place to Work® Institut Deutschland

Flexibel, individuell und einfach: Great Place to Work® stellt SaaS-Lösung zur Mitarbeiterbefragung vor

Köln (ots)

Great Place to Work®, weltweit führender Experte für Unternehmenskultur und Mitarbeiterbefragung, bietet die neue Cloud-gestützte Software "Emprising" ab 01. Dezember an

Die Digitale Transformation hat bereits mit Wucht und Verve den HR-Bereich erreicht. Sind es bisher eher Anwendungen für Lohnabrechnung, Data-Management und Recruiting, bietet Great Place to Work® mit "Emprising" jetzt eine digitale Anwendung für Mitarbeiterbefragungen an: ein agiles, einfaches Tool, das eine schnelle, benutzerfreundliche und zeitgemäße Befragung von Mitarbeitern ermöglicht.

"Emprising eignet sich für Unternehmen, die flexibel, unkompliziert und schnell eine sehr große Anzahl von Beschäftigten befragen möchten - und das mehrmals im Jahr", erläutert Dr. Karsten Schulte-Deußen, Bereichsleiter Befragung bei Great Place to Work®. "Zum anderen bietet Emprising aber auch kleinen Mittelständlern eine kostengünstige Alternative, um das Feedback ihrer Mitarbeitenden unkompliziert einzuholen."

Ergebnisse in Echtzeit

Mit "Emprising" lassen sich zu jedem Zeitpunkt Mitarbeiter-, Führungskräfte-, und Zielgruppenbefragungen durchführen, Stimmungsbarometer und Pulsumfragen erheben. Zusätzlich ist es möglich Themen, wie Agilität, Gesundheit oder Digitalisierung individuell auszuwählen. Das Besondere: Die Ergebnisse stehen in Echtzeit zur Verfügung. Zielgerichtet können die Ergebnisse mit der neuen Anwendung Führungskräften und Teams zugänglich gemacht werden, wobei die Anonymität der Mitarbeitenden gewahrt bleibt. Persönliche Einladungen und benutzerdefinierte Anmeldeseiten ermöglichen es Mitarbeitenden, ein aussagekräftiges Feedback abzugeben - von jedem Gerät, an jedem Ort.

Mehrsprachigkeit und vielfältige Vertiefungsmöglichkeiten

Weiterer Vorteil: Über 40 Sprachen sind für die Befragung hinterlegt und das einfache Übersetzungsmanagement stellt sicher, dass Befragungen auch in multinationalen Einheiten durchgeführt werden können. Zudem bieten Vergleichstools, Heatmaps und Branchen-Benchmarks, substantielle Vertiefungsmöglichkeiten, die es Führungskräften erleichtern, ein fundiertes Verständnis der Ergebnisse zu gewinnen und geeignete Maßnahmen abzuleiten.

Feedback und Mitarbeiterorientierung als Wettbewerbsvorteil

"In Zeiten von Fachkräftemangel und sich ändernder Lebenseinstellungen wird es für Unternehmen zukünftig entscheidend sein, den Mitarbeitern glaubhaft zu vermitteln, dass sie ernst genommen werden und ihre Meinung zählt und dass ein Unternehmen alles unternimmt, um sie zum Feedback zu ermutigen", sagt Andreas Schubert, Geschäftsführer von Great Place to Work®. "Denn nur wenn Feedback regelmäßig möglich ist, kann sich die Motivation und Bindung positiv entwickeln."

Flexibel, agil - und mit der richtigen Methodik

Aber die Herausforderung besteht darin, die Komplexität und den Arbeitsaufwand möglichst gering und die Befragung gleichzeitig agil und flexibel zu halten. Hier bietet Great Place to Work® mit der Cloud-Lösung "Emprising" die Möglichkeit, regelmäßiges Feedback zu etablieren, zu perfektionieren und mit der richtigen Methodik zu verbinden. Die nutzerfreundliche Oberfläche und das Nutzererlebnis animieren dazu, die Anwendung und ihr differenziertes Reporting auch auszuschöpfen; sie ist individuell auf die Bedürfnisse der Unternehmen anpassbar und kann substantiell abbilden, wie die Unternehmenskultur erlebt wird. Great Place to Work® bietet die neue Software bis zum 31. Januar 2020 zum Einführungspreis an.

Weitere Informationen:

www.greatplacetowork.de/mitarbeiterbefragungen/emprising/ 
www.greatplacetowork.de/mitarbeiterbefragungen/fruehbucher-2020/ 
E-Mail: info@greatplacetowork.de 

Über Great Place to Work®

Great Place to Work® ist ein internationales Forschungs- und Beratungsinstitut, das in rund 60 Ländern Unternehmen dabei unterstützt, ihre Unternehmens- und Arbeitsplatzkultur zu entwickeln. Eine vertrauensorientierte und leistungsstarke Kultur sorgt nicht nur für Motivation und Bindung auf Seiten der Mitarbeitenden, sondern stärkt die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit eines Unternehmens. Sie trägt wesentlich dazu bei, Veränderungsprozesse wie die Digitale Transformation oder den Demographischen Wandel erfolgreich zu bewältigen. Jedes Jahr zeichnet Great Place to Work® auf Grundlage anonymer Mitarbeiterbefragungen und der Analyse der Unternehmenskultur sehr gute Arbeitgeber international, national, regional und branchenspezifisch für Ihre Leistung aus. Das deutsche Institut mit Firmensitz in Köln wurde 2002 gegründet und beschäftigt derzeit rund 90 Mitarbeitende.

Pressekontakt

Great Place to Work® Deutschland
Volker Oberdörffer
Leiter Unternehmenskommunikation
T: +49 221 933 35 - 193
E-Mail: voberdoerffer@greatplacetowork.de
www.greatplacetowork.de

Original-Content von: Great Place to Work® Institut Deutschland, übermittelt durch news aktuell