Ford-Werke GmbH

Benefiz-Ausstellung: Azra Arapovic bei Ford
Rund ein Drittel des Verkaufserlöses geht an soziale Organisationen

Köln (ots) - Am Freitag, 5. März, wird bei den Ford-Werken in Köln die bosnische Künstlerin Azra Arapovic eine Benefiz-Ausstellung eröffnen. 40 Werke werden an verschiedenen Stellen auf dem Werkgelände ausgestellt. Die Ford-Beschäftigten haben vier Wochen lang die Gelegenheit, die Ausstellung zu besuchen und Bilder zu erwerben. Von dem Erlös der Kunstwerke gehen jeweils 15 Prozent an die Kölner Kinderklinik Amsterdamer Straße und an die humanitäre Organisation Merhamet Deutschland e.V. für den Fonds Kalimero, der die Versorgung mittelloser Kinder auf dem Balkan mit medizinischen Hilfsmitteln wie Rollstühlen oder Hörgeräten unterstützt.

Die Künstlerin Azra Arapovic lebt seit 30 Jahren in Köln und arbeitet als Malerin und Porzellandesignerin.

Das Projekt wurde im Rahmen des Community Involvement-Programmes von Ford von einer Mitarbeiterin initiiert und organisiert. Ford-Mitarbeiter können sich ehrenamtlich in sozialen Projekten engagieren und werden dafür bis zu zwei bezahlte Arbeitstage pro Jahr von ihrer eigentlichen beruflichen Tätigkeit freigestellt. Insgesamt haben sich seit Beginn der Community Involvement-Initiative im Mai 2000 rund 7.800 Beschäftigte an knapp 900 Projekten beteiligt.

Ansprechpartner bei redaktionellen Rückfragen:

Ute Mundolf, Telefon: 0221/90-17504, E-Mail: umundolf@ford.com

Original-Content von: Ford-Werke GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Ford-Werke GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: