BLB Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW

Umbau des Standorts Aachen der Hochschule für Musik und Tanz Köln hat begonnen

    Aachen (ots) - Das Hochschulmodernisierungsprogramm der Landesregierung nimmt Gestalt an. Der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW (BLB NRW) investiert in eines der ersten Projekte in Aachen 6,9 Millionen Euro. Die Arbeiten zur Sanierung und zum Umbau der Hochschule für Musik und Tanz Köln am Standort Aachen haben begonnen. Der Kulturdezernent der Stadt Aachen, Wolfgang Rombey, der Geschäftsführende Direktor des Standortes Aachen der Hochschule für Musik und Tanz, Professor Herbert Görtz, und der Niederlassungsleiter des BLB NRW Aachen, Harald K. Lange, gaben am Dienstag, 24. November, gemeinsam mit der Kanzlerin Ursula Wirtz-Knapstein und dem Prorektor Professor Joachim Ullrich den Startschuss zum Beginn der Bauarbeiten. Die in unmittelbarer Nähe zum Theater liegende Hochschule wird von Grund auf saniert sowie erweitert. Die Liste der von der Niederlassung Aachen des BLB NRW geplanten Maßnahmen ist lang: Zum Innenhof hin wird ein Anbau geschaffen, in dem ein Konzertsaal, eine Bibliothek und ein Opernstudio untergebracht werden. Das neue Opernstudio dient der Verbesserung der Lehre und soll die Gesangsausbildung professionalisieren.

Das neue Foyer wird über den zum Theaterplatz hin verlegten Haupteingang erreichbar sein. Neben dem Konzertsaal werden Studierende von hier aus auch die Verwaltung, ein Internetcafé sowie den neu gestalteten Innenhof aufsuchen können. Gleichzeitig wird durch bauliche Maßnahmen der Energieverbrauch des Gebäudes bedeutend gesenkt. Im Frühjahr 2011 sollen die Maßnahmen abgeschlossen sein. Der Umbau des Standorts Aachen der Hochschule für Musik und Tanz Köln ist Teil des groß angelegten Hochschulmodernisierungsprogramms der Landesregierung, mit dem die Studienbedingungen kontinuierlich verbessert werden sollen. Im Rahmen dieses Programms werden in einem ersten Schritt bis 2015 zusätzliche Baumaßnahmen mit einem Volumen von insgesamt zwei Milliarden Euro an den Hochschulen des Landes realisiert.

Pressekontakt:
Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW
Niederlassung Aachen
Bernd Klass
Tel. +49 241 43510 586
Bernd.Klass@blb.nrw.de
www.blb.nrw.de

Original-Content von: BLB Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BLB Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW

Das könnte Sie auch interessieren: