Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundesagentur für Arbeit (BA)

07.08.2006 – 14:51

Bundesagentur für Arbeit (BA)

BA-Chef Weise: Ziel bei Saisonarbeit erreicht

    Nürnberg (ots)

Die Bundesagentur für Arbeit hat entgegen einiger Veröffentlichungen von Medien ihr wichtigstes Ziel im Zusammenhang mit inländischen Saisonkräften erreicht. "Die Vorgabe der Politik war, in diesem Jahr zehn Prozent weniger Arbeitserlaubnisse für ausländische Erntehelfer auszustellen. Dieses Ziel haben wir mehr als erreicht", sagte der Vorstandsvorsitzende der BA, Frank-Jürgen Weise, in Nürnberg.

    Ob es gelungen ist, gleichzeitig auch zehn Prozent der Erntehelfer-Stellen mit inländischen Kräften zu besetzen, lässt sich mit den gegenwärtig zur Verfügung stehenden Daten nicht mit Sicherheit sagen. Erste Eindrücke aus der Praxis lassen den Schluss zu, dass nur etwa ein Viertel aller Landwirte überhaupt bereit waren, inländische Kräfte einzustellen.

    Dennoch zieht Weise eine insgesamt positive erste Bilanz der bisherigen Ernte-Saison: "Wir haben viele Menschen für diese Art der Arbeit aktiviert und vermittelt und stets etwa 40.000 Freiwillige bundesweit in einem Pool für Erntehelfer gehabt. Was dann auf den Feldern geschehen ist - dafür gibt es positive und negative Beispiele. Wir haben Landwirte, die gerne wieder mit inländischen Kräften arbeiten wollen, umgekehrt haben andere Landwirte schlechte Erfahrungen gemacht und erlebt, dass viele inländische Helfer die Arbeit nach wenigen Tagen abgebrochen haben. Diesen Fällen gehen wir als BA nach und lernen daraus, wie wir es im kommenden Jahr besser machen können."

    Mehrere Medien hatten heute Bezug auf ein Interview Weises mit der "Welt" genommen und gemeldet, der BA-Chef habe gesagt, die BA habe das gesteckte Ziel von zehn Prozent inländischen Erntehelfern nicht erreicht.

    Informationen zum Hörfunkservice der Bundesagentur für Arbeit finden Sie im Internet unter www.ba-audio.de.

Bundesagentur für Arbeit Presseteam Regensburger Strasse 104 D-90478 Nürnberg E-Mail: zentrale.presse@arbeitsagentur.de Tel.: 0911/179-2218 Fax:  0911/179-1487

Original-Content von: Bundesagentur für Arbeit (BA), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundesagentur für Arbeit (BA)