Audi AG

Das neue Audi-Logo: Messe-Premiere auf der IAA

Das neue Audi-Logo: Messe-Premiere auf der IAA
Eine außergewöhnliche Messe-Premiere erwartet die Besucher der 63. Internationalen Automobil-Ausstellung ab dem 15. September in Frankfurt am Main. Neben zahlreichen technischen Weltpremieren präsentiert die AUDI AG auf dem diesjährigen Messestand zusätzlich eine Evolution der Vier Ringe. Das neue... mehr

Ingolstadt (ots) -

   - 100 Jahre Audi: Corporate Design weiterentwickelt
   - Neues Logo erweitert um Markenkern "Vorsprung durch Technik"
   - Vier Ringe in neuem Design
   - Logo-Download unter www.audi-mediaservices.com/epk/logo 

Eine außergewöhnliche Messe-Premiere erwartet die Besucher der 63. Internationalen Automobil-Ausstellung ab dem 15. September in Frankfurt am Main. Neben zahlreichen technischen Weltpremieren präsentiert die AUDI AG auf dem diesjährigen Messestand zusätzlich eine Evolution der Vier Ringe. Das neue Audi-Logo ist noch progressiver und moderner und macht den Kern der Marke zur zentralen Botschaft: Vorsprung durch Technik.

"Vorsprung durch Technik ist für uns ein klares Versprechen an unsere Kunden - und eine Verpflichtung für alle Audi-Mitarbeiter, unser Design noch innovativer, unsere Antriebe noch effizienter, unsere Produktpalette immer noch emotionaler zu gestalten", sagt Peter Schwarzenbauer, Vorstand für Marketing und Vertrieb der AUDI AG.

Mit technischen Innovationen wie dem Allradantrieb quattro, intelligentem Aluminium-Leichtbau oder hocheffizienter Diesel-Technologie hat Audi Vorsprung durch Technik erlebbar gemacht. Im neuen Logo wird nun erstmals der Marken-Claim mit dem Markenzeichen, den Vier Ringen, in verschiedenen Varianten kombiniert. Optisch im Mittelpunkt stehen auch beim weiterentwickelten Logo die Ringe - sie wirken dank überarbeiteter Oberfläche und neuem Profil noch moderner.

Teil des weiterentwickelten Corporate Design ist auch die neue Audi-Schrift "Audi Type". Sie ist bereits seit Anfang des Jahres im Einsatz und das Ergebnis eines internationalen Typografiewettbewerbs. Ziel war es, den eigenständigen Charakter der Audi-Schrift zu stärken - klar, reduziert und technisch.

Der Audi-Farbcode, der in allen Kommunikationsmedien verwendet werden wird, wurde ebenfalls weiterentwickelt und wird mit dem neuen Corporate Design noch konsequenter umgesetzt. Die Farbe Aluminiumsilber steht dabei für technische Innovationskraft und Leichtbau - eine Kernkompetenz von Audi, die die Marke als eine der wichtigsten Zukunftstechnologien definiert.

Peter Schwarzenbauer: "Audi ist die progressivste Premiummarke. Diese Zukunftsorientierung steckt uns in den Genen - und steht jetzt, zu unserem hundertsten Geburtstag, konsequenterweise auch in unserem Markenlogo."

Ab September wird das neue Logo in allen Kommunikationsmitteln eingesetzt: Klassische Werbung, Publikationen und Audi-Pressemappen, Sponsoring und Audi-Website. Eine Vorab-Premiere feierte das überarbeitete Logo bereits beim Festakt zum hundertsten Geburtstag der Marke Audi. Seinen ersten internationalen Einsatz wird das neue Audi-Logo bei seiner Messe-Premiere auf der IAA haben. Es krönt den 6.000 Quadratmeter großen, in weiß, rot und schwarz gehaltenen Messestand der AUDI AG, der sich an der für Audi typischen Terminal-Architektur orientiert.

   - Ende - 

Weitere Informationen und das neue Logo zum Download in verschiedenen Varianten erhalten Sie unter www.audi-mediaservices.com/epk/logo

Die AUDI AG hat im Jahr 2008 1.003.469 Automobile verkauft und damit das 13. Rekordjahr in Folge erzielt. Das Unternehmen erreichte mit einem Umsatz von EUR 34,2 Mrd. und einem Vorsteuerergebnis von EUR 3,2 Mrd. neue Bestwerte. Audi produziert an den Standorten Ingolstadt, Neckarsulm, Györ (Ungarn), Changchun (China) und Brüssel (Belgien). Ende 2007 startete die CKD-Produktion des Audi A6 und Anfang Oktober 2008 die des Audi A4 in Aurangabad in Indien. Das Unternehmen ist in mehr als 100 Märkten weltweit tätig. 100-prozentige Töchter der AUDI AG sind unter anderem die Automobili Lamborghini Holding S.p.A. (Sant'Agata Bolognese/Italien) und die quattro GmbH (Neckarsulm). Audi beschäftigt derzeit weltweit rund 58.000 Mitarbeiter, davon 46.500 in Deutschland. Um den "Vorsprung durch Technik" nachhaltig zu sichern, investiert die Marke mit den vier Ringen jedes Jahr rund EUR 2 Mrd. Bis 2015 will Audi die Anzahl seiner Modelle auf 42 deutlich erweitern. Audi feiert dieses Jahr 100. Geburtstag. Am 16. Juli 1909 gründete August Horch das Unternehmen in Zwickau und nannte es, in Anlehnung an die lateinische Übersetzung seines Familiennamens, Audi.

Pressekontakt:

Audi Kommunikation Unternehmen
Esther Bahne
Telefon: +49 (0)841 89 35430
E-Mail: esther.bahne@audi.de

Original-Content von: Audi AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Audi AG

Das könnte Sie auch interessieren: