SAT.1

Kopf oder Bauch - wer ist der bessere Ratgeber?
Drehstart des Sat.1-Movies "Bezaubernde Feindin" (AT) mit Raphael Vogt, Eva Hassmann, Franca Berlin, Rike Schmid, Peter Sattmann u. a.

    Berlin (ots) -

    Kai Brechtel (Raphael Vogt) ist 32 Jahre jung und hat es geschafft: Obwohl er aus eher ärmlichen Verhältnissen stammt, arbeitet er inzwischen sehr erfolgreich als Anwalt in einer renommierten Kanzlei, ist mit der Tochter des Inhabers verlobt, fährt ein schnelles Auto, lebt in einer schicken Wohnung und stellt sich den täglichen Herausforderungen des Lebens mit Charme und Unverfrorenheit. Sein persönliches Credo lautet: "Ich weiß, wer ich bin, ich weiß, was ich kann, ich weiß, was ich will!"

    Als er jedoch von seinem zukünftigen Schwiegervater Maximilian von Au (Peter Sattmann) den Auftrag erhält, ein befreundetes Ehepaar in einer Sorgerechtsklage vor Gericht zu vertreten, kommt sein perfektes Yuppie-Leben plötzlich völlig durcheinander. Schuld daran ist Johanna Thalbach (Eva Hassmann), allein erziehende Mutter der 14-jährigen Luzie (Roxanne Borski). Nachdem ihr Ex-Mann Marco (Roberto Guerra) vor Jahren urplötzlich aus ihrem Leben verschwand, musste Johanna sich und ihre Tochter allein versorgen. Trotz mehrerer Jobs gleichzeitig war das Geld immer knapp und reichte stets nur für das Nötigste. Nun, da Marco Thalbach die wohlhabende Doris Köhler (Gerit Kling) geehelicht hat, will er das Sorgerecht für Luzie zurück. Luzie möchte Sängerin werden und die Schule schmeißen - ihr Vater und seine neue Frau unterstützen diesen Plan, Johanna nicht! Sie kämpft wie eine Löwin. Während Kai der reizenden Benita von Au (Rike Schmid) einen Heiratsantrag macht, findet er Johanna aber vom ersten Moment an unwiderstehlich. Auch Johanna fühlt sich zu Kai hingezogen, obwohl sie ihn für einen verwöhnten Schnösel hält - insgesamt eine explosive Mischung für einen gemeinsamen Auftritt vor Gericht...

Regie: Oliver Dommenget
Autorin: Annette Simon
Produktion: Endemol Deutschland GmbH
ausführender Produzent:             Sam Davis
Producerin: Sabine Glöckner
Drehtermin: 19. April - Ende Mai 2006
Drehort: Berlin
Format:             1 x 90 Minuten

Kontakt:
Andrea Angeli
Sat.1 Kommunikation / PR
Telefon +49.30.2090-2379 / Fax +49.30.2090-2384
e-mail andrea.angeli@sat1.de


Sat.1 im Internet: www.sat1.de und und www.presse.sat1.de

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: