ARD Das Erste

Das Erste
„Sabine Christiansen” am Sonntag, 11. September, um 21.45 Uhr im Ersten

    München (ots) - Die Sendung „Sabine Christiansen” am Sonntag, 11. September, um 21.45 Uhr im Ersten hat das Thema:

Die Kanzlermacher? Joschka Fischer gegen Wolfgang Gerhardt

Die Gäste: Joschka Fischer (Bundesaußenminister, Spitzenkandidat B’90/Grüne) Wolfgang Gerhardt (FDP-Fraktionschef)

    Ein brisantes Duell: Bundesaußenminister Joschka Fischer, in den letzten sieben Jahren fast immer Deutschlands populärster Politiker, trifft eine Woche vor der Wahl bei „Sabine Christiansen“ auf den Mann, der sein Nachfolger werden will: Wolfgang Gerhardt, noch Fraktionschef der Liberalen, wird an diesem Sonntag zum Kandidaten seiner Partei für das Amt des Außenministers in einer schwarz-gelben Koalition nominiert. Fischer und Gerhardt: Rivalen um den prestigeträchtigsten Ministerposten - und Kanzlermacher, wenn der Wähler das zulässt und nicht am Ende beide, im Fall einer Großen Koalition, statt am Kabinettstisch auf den harten Oppositionsbänken landen. Fischer und sein Erbe? Bei „Sabine Christiansen“ diskutieren die beiden Rivalen alle wichtigen und aktuellen Fragen dieses Wahlkampfs. Die Zuschauer können sich am Sonntag eine Meinung bilden: Wer von beiden hat mehr Kompetenz? Wer sollte in Zukunft Deutschlands Rolle in der Welt verkörpern – Joschka Fischer oder Wolfgang Gerhardt?

    „Sabine Christiansen“ - Sehen, was dahinter steckt! Sonntag, 11. September, ab 21.45 Uhr im Ersten.

Redaktion: Ulrike Jonas

Ansprechpartner für weitere Auskünfte: TV21 GmbH, Stephie Hagelüken, Tel.: 030/5900 35 550

Weitere Informationen unter: www.sabine-christiansen.de Fotos über www.ard-foto.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: