Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von ARD Das Erste mehr verpassen.

13.03.2020 – 17:01

ARD Das Erste

Das Erste
Dokumentationen, Live-Sport und eine "Sportschau"-Sondersendung

München (ots)

Umfangreiche Änderungen im Wintersport-Programm des Ersten -"Sportschau - Fußball-Bundesliga" entfällt

Der Corona-Virus bestimmt nicht nur den politischen, sondern auch den sportlichen Alltag in der ganzen Welt und damit ebenfalls im Fernsehen. Aufgrund vieler Absagen von Weltcup-Veranstaltungen im Wintersport hat Das Erste das Sportprogramm am Wochenende komplett umgestellt. Unter anderem entfallen alle restlichen Skisprung-Weltcups der Saison, der Ski-Weltcup der Damen in Åre, der Langlauf-Weltcup in Montréal, der Ski-Weltcup der Herren in Kransjka Gora, der Weltcup in der Nordischen Kombination in Schonach sowie die Para-Biathlon-WM in Östersund. Auch Spiele in der DEL, HBL, der Fußball-Bundesliga und 3. Liga finden am kommenden Wochenende nicht statt. Aus diesem Grund ändern sich die Sendezeiten am Samstag, 14. März 2020, sowie am Sonntag, 15. März 2020, im Ersten. An beiden Tagen entfallen die Sportsendungen am Vormittag. Und auch die "Sportschau - Fußball-Bundesliga" mit Zusammenfassungen vom 26. Spieltag fällt am Samstag dem Corona-Virus zum Opfer.

Das Erste beginnt die Wintersport-Übertragungen am Samstag, 14. März 2020, um 13:10 Uhr mit der Dokumentation "Biathlon - Eine deutsche Geschichte". Für den Film besuchte Autor Christoph Nahr die deutschen Hochburgen Ruhpolding und Oberhof. Gemeinsam mit den Biathlon-Legenden Kati Wilhelm, Petra Behle, Frank-Peter Roetsch und Fritz Fischer taucht er ein in die deutsch-deutsche Erfolgsgeschichte. Faszination Biathlon: der Aufstieg einer Randsportart zum Publikumsrenner und zur aktuellen Nummer Eins im Wintersport. Weiter geht es im Programm des Ersten gegen 13:40 Uhr mit der Übertragung des Biathlon-Weltcups in Kontiolahti (Verfolgung Herren), Michael Antwerpes und Expertin Kati Wilhelm melden sich live aus Finnland. Wilfried Hark kommentiert den Wettbewerb.

Um 14:30 Uhr steht "Alpenrausch im Klimawandel" auf dem Programm des Ersten. Die Autorinnen Sabine Harder und Martina Treuter untersuchen in ihrer Dokumentation die Folgen des extremen Alpen-Tourismuswahns. Welche ökologischen Konsequenzen haben noch mehr Pisten, neue Mega-Schneekanonen und die dazugehörenden künstlichen Seen? Was sind die sozialen Folgen für die in der Tourismusindustrie arbeitenden Einheimischen, die von der Saisonarbeit abhängig sind? Wer sind die Verlierer unter den Gewinnern? Ab 15:20 Uhr gibt es wieder Live-Sport im Ersten: Das Verfolgungsrennen der Damen beim Biathlon-Weltcup in Kontiolahti steht an, Christian Dexne kommentiert.

Am Sonntag, 15. März 2020, ist Sendestart im Ersten um 13:15 Uhr mit dem vorletzten Biathlon-Rennen dieses Winters, der Single-Mixed-Staffel in Kontiolahti. Wilfried Hark ist als Reporter vor Ort. Um ca. 14:15 Uhr folgt im Ersten die Dokumentation "Flintenweiber", in der Autor Christoph Nahr erzählt, wie die beliebteste Wintersportart der Deutschen ganz langsam auch die Frauen entdeckte. Die Anfänge waren kurios und improvisiert. Eine Gruppe Nachwuchssportlerinnen aus Hessen machte sich, angetrieben von einer biathlonverrückten Trainerin, auf, aus dem Nichts in die Weltspitze einer Sportart zu stoßen, die in Deutschland bis dahin nur von Männern betrieben wurde. Vom Skiinternat Willingen zum Olympiasieg - aus Renate Schinzes Trainingsgruppe ging dieser Traum für Petra Schaaf (später Behle) in Erfüllung. Der Autor zeichnet die spannende Geschichte nach, wie junge Langläuferinnen an die Waffe kommen. Die Zuschauer sehen dabei längst vergessenes Archivmaterial.

Den Abschluss des Wintersport-Tages im Ersten bildet ab ca. 15:05 Uhr die Live-Übertragung des letzten Biathlon-Rennens dieser Saison, des Mixed-Staffel-Wettbewerb in Kontiolahti, kommentiert von Christian Dexne.

Von 18:00 bis 18:30 Uhr zeigt Das Erste eine Sonderausgabe der "Sportschau" mit dem Titel "Corona - der Sport ist infiziert. Droht ein Sommer ohne EURO und Olympia?". Moderatorin der Sendung ist Jessy Wellmer.

Programmplanung:

Samstag, 14. März 2020
13:10-17:00 Uhr
Sportschau
Biathlon
Eine deutsche Geschichte
Film von Christoph Nahr

ca. 13:40 Uhr
Biathlon-Weltcup
12,5 km Verfolgung Herren
Reporter: Wilfried Hark
Übertragung aus Kontiolahti

ca. 14:30 Uhr
Alpenrausch im Klimawandel 
Der Ausverkauf der Berge
Film von Sabine Harder und Martina Treuter

ca. 15:20 Uhr
Biathlon-Weltcup
10 km Verfolgung Damen
Reporter: Christian Dexne
Übertragung aus Kontiolahti

18:00-18:30 Uhr
Sportschau
Moderation: Jessy Wellmer


Sonntag, 15. März 2020

13:15-16:30
Sportschau
Biathlon-Weltcup
Single-Mixed-Staffel
Reporter: Wilfried Hark
Übertragung aus Kontiolahti
			
ca. 14:15 Uhr
"Flintenweiber" - Als Biathlon die Frauen entdeckte
Film von Christoph Nahr

ca. 15:05 Uhr
Biathlon-Weltcup
Mixed-Staffel
Reporter: Christian Dexne
Übertragung aus Kontiolahti

18:00-18:30 Uhr
Sportschau
Corona - der Sport ist infiziert
Droht ein Sommer ohne EURO und Olympia?
Moderation: Jessy Wellmer 

Pressekontakt:

Swantje Lemenkühler, ARD-Koordination Sport
Tel.: 089/5900-23780, E-Mail: swantje.lemenkuehler@DasErste.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste
Weitere Meldungen: ARD Das Erste