ARD Das Erste

Das Erste
Ergänzte Gästeliste bei GÜNTHER JAUCH am 16. Februar 2014 um 21.45 Uhr im Ersten

München (ots) - Das Thema:

Der Fall Edathy und die Folgen - Regierung in der Krise?

Vom Fall Edathy zum Fall Friedrich: Bundeslandwirtschaftsminister Hans-Peter Friedrich (CSU), der in seiner Zeit als Chef des Innenressorts die SPD-Spitze frühzeitig über den Fall Edathy informierte, hat seinen Hut genommen. Längst geht es nicht mehr nur darum, ob der ehemalige SPD-Abgeordnete Sebastian Edathy Kinderpornografie besaß - sondern darum, wer wann was über den Fall Edathy wusste. Stürzen weitere Spitzenpolitiker über den Fall Edathy? Wie ist der Stand im Ermittlungsverfahren gegen Edathy? Was ist Kinderpornografie und was nicht?

Darüber diskutiert Günther Jauch unter anderem mit 
Wolfgang Bosbach (CDU, Vorsitzender des Innenausschusses des 
Deutschen Bundestages)
Karl Lauterbach (SPD, stellvertretender Fraktionsvorsitzender im 
Deutschen Bundestag)
Wolfgang Kubicki (FDP, Fraktionsvorsitzender im Landtag von 
Schleswig-Holstein und Mitglied im Parteipräsidium)
Georg Mascolo (Journalist) 

GÜNTHER JAUCH ist eine Produktion von I & U TV im Auftrag der ARD unter redaktioneller Federführung des NDR für Das Erste.

GÜNTHER JAUCH im Internet unter www.daserste.de/guentherjauch

Pressekontakt:

Burchard Röver, Presse und Information Das Erste,
Tel: 089/5900-3867, E-Mail: burchard.roever@DasErste.de

I&U TV Produktion GmbH & Co. KG, Anabel Bermejo,
Tel: 030/4119880-152, E-Mail: bermejo@iutv.de

Pressefotos von Günther Jauch finden Sie unter www.ard-foto.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: