ARD Das Erste

Das Erste: "Menschen bei Maischberger" am Dienstag, 22. März 2011, 22.45 Uhr im Ersten

München (ots) -

Das Thema:
"Bomben auf Gaddafi, Japan in Not: Welt aus den Fugen?"

Gebannt schauen die Menschen auf die beiden aktuellen Krisenherde der
Welt: Die Folgen der Naturkatastrophen und des Reaktorunfalls in 
Japan sind nicht absehbar. Und der libysche Bürgerkrieg zwischen den 
Aufständischen und Machthaber Gaddafi könnte durch einen 
internationalen Militäreinsatz weiter eskalieren.

Über das Thema "Bomben auf Gaddafi, Japan in Not: Welt aus den 
Fugen?" spricht Sandra Maischberger mit dem Bestsellerautor und 
Ex-Manager Jürgen Todenhöfer - er überlebte vor wenigen Tagen einen 
stundenlangen Raketen- und Granatenangriff in der libyschen Wüste. 
Ebenfalls in "Menschen bei Maischberger" sind der Friedensaktivist 
und Fernsehmoderator Franz Alt, Reporterlegende Peter Scholl-Latour 
und andere Gäste.


"Menschen bei Maischberger" ist eine Gemeinschaftsproduktion der ARD,
hergestellt vom WDR in Zusammenarbeit mit der Vincent TV GmbH.
Redaktion: Carsten Wiese 

Pressekontakt:

POSITION Institut für Kommunikation, Ralf Ketterer
Tel.: 0221 / 931806 - 52,
Fax: 0221 / 33180 - 74

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: