PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Kölner Stadt-Anzeiger mehr verpassen.

05.11.2007 – 12:21

Kölner Stadt-Anzeiger

Kölner Stadt-Anzeiger: Parlamentarier-Protest gegen Ausnahmezustand in Pakistan Sebastian Edathy (SPD): "Rückschlag für die Demokratie"

Köln (ots)

Der Vorsitzende der Deutsch-Südasiatischen
Parlamentariergruppe im Bundestag Sebastian Edathy (SPD), will 
Pakistans Botschafter in Deutschland um ein Gespräch bitten und gegen
die Verhängung des Ausnahmezustands protestieren. "Ich finde das 
alles sehr Besorgnis erregend", sagte Edathy dem "Kölner 
Stadt-Anzeiger" (Dienstag-Ausgabe) zu den Ereignissen in Pakistan. 
"Das ist ein Rückschlag für die Demokratie." Er wolle dem Botschafter
seine Sorgen vortragen. Dem pakistanischen Staatschef Pervez 
Musharraf gehe es allein "darum, seine eigene Macht durchzusetzen. 
Dem Land stehen leider unruhige Zeiten bevor."
Die Deutsch-Südasiatische Parlamentariergruppe ist auch für Pakistan 
zuständig. Edathy hat das Land zuletzt mehrmals bereist.

Pressekontakt:

Kölner Stadt-Anzeiger
Politik-Redaktion
Telefon: +49 (0221)224 2444
ksta-produktion@mds.de

Original-Content von: Kölner Stadt-Anzeiger, übermittelt durch news aktuell