EUROFORUM Deutschland GmbH

Konferenzbericht zur 5. EUROFORUM Jahrestagung "Drogeriemärkte" am 10. und 11. Mai 2006 in Frankfurt am Main

    Düsseldorf (ots) - Rund 80 Teilnehmer diskutierten auf dem etablierten EUROFORUM-Branchentreff "Drogeriemärkte" die Drogeriemärkte aus Sicht des Konsumenten, des Handels und der Industrie sowie über Marken- und Marketingstrategien.

    Totgesagte leben länger Gundula Heidenreich, Abteilungsleiterin Einkauf Drogerie bei der Edeka Minden-Hannover GmbH, stellte zunächst den Status quo der angeschlagenen LEH-Kette im Drogeriemarktsegment vor und ging anschließend auf den Bereich Kosmetik, ein. "Der zunehmende Wettbewerbsdruck erfordert eine Neuausrichtung des Vollsortimenters im LEH", so Heidenreich.

    Lesen Sie hier den vollständigen Konferenzbericht: www.euroforum.de/presse/drogeriebericht06

Rückfragen bitte an:
EUROFORUM Deutschland GmbH
Pressereferentin
Jacqueline Jagusch M.A. phil.
Telefon: +49 (0) 211/ 9686-3381
Fax: +49 (0) 211/ 9686-4381
jacqueline.jagusch@euroforum.com

Original-Content von: EUROFORUM Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: EUROFORUM Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: