Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von NOWEDA eG

25.09.2019 – 15:47

NOWEDA eG

Zukunftspakt Apotheke auf der expopharm: Dynamisches Wachstum durch neue Partnerschaften

Essen (ots)

Vor rund sechs Monaten startete der Zukunftspakt Apotheke mit der Plattform IhreApotheken.de, der modernen Kundenzeitschrift My Life und dem gleichnamigen Gesundheitsportal mylife.de. Das Ziel: die Vor-Ort-Apotheken nachhaltig zu stärken und fit für die Herausforderungen der Zukunft zu machen. Jetzt bauen die Initiatoren - die NOWEDA Apothekergenossenschaft und Hubert Burda Media - den Zukunftspakt weiter aus. Ab dem 1. Oktober 2019 zählt auch das auf Kommissionierungssysteme und digitale Lösungen für Apotheken spezialisierte Unternehmen Apostore zu den Partnern. Apostore entwickelt und produziert Automaten, die tausende Medikamente aus Lagerregalen schnell und zuverlässig ein- und auslagern. Zudem setzt sich das Unternehmen mit zukunftsweisenden Themen wie digitale Warenpräsentation und 24-Stunden- oder Selbstbedienungsterminals für Patienten und Verbraucher auseinander. Apostore bietet durchdachte Lösungen für kleinere Apotheken genauso wie für Großhandlungen mit über 3 000 Packungen pro Stunde. Gemeinsam werden die Partner an digitalen Lösungen für Vor-Ort-Apotheken zur Verbesserung der Versorgungssituation der Patienten arbeiten.

Darüber hinaus engagiert sich ein weiterer prominenter Neuzugang im Portfolio von Hubert Burda Media für den Zukunftspakt: NetDoktor.de. Hier finden Interessierte Patienten und User durch eine kompetente Medizinredaktion kuratierte Informationen zu Krankheiten, Symptomen, Behandlungsmethoden sowie Arzneimitteln. Das Portal hat sich in den vergangenen Jahren überaus positiv entwickelt und ist heute mit deutlichem Abstand Marktführer unter Deutschlands Gesundheitsportalen. Mit 23 Millionen Visits und 43 Millionen Page Impressions im Monat (IVW August 2019) lässt NetDoktor.de die direkten Mitbewerber von Apotheken Umschau Online und Onmeda.de weit hinter sich. "Der Zukunftspakt Apotheke befindet sich in einer dynamischen Weiterentwicklung. Mit unseren neuen Partnern bauen wir den Pakt weiter konsequent aus. Darüber hinaus optimieren wir unsere Prozesse und tauschen uns mit unseren Partnern aus, um neue Potenziale aufzudecken und für die Vor-Ort-Apotheken zu nutzen", betont der Vorstandsvorsitzende der NOWEDA, Dr. Michael P. Kuck. Mit der Präsentation der Bausteine des Zukunftspakts und den damit verbundenen Leistungen für Vor-Ort-Apotheken auf der expopharm startet das Omni-Channel-Konzept jetzt in die nächste Phase. "Ganz wesentlich ist für uns dabei das direkte Gespräch. Unseren Auftritt auf der expopharm nutzen wir deshalb ganz bewusst dazu, uns intensiv mit Apothekerinnen und Apothekern auszutauschen und auch die weiteren Maßnahmen des Zukunftspakts ihren Bedürfnissen und Wünschen entsprechend zu gestalten."

"Die Herausforderungen für den Zukunftspakt Apotheke waren von Anfang an gewaltig", resümiert Dr. Michael P. Kuck mit Rückblick auf das vergangene Jahr. "Wir haben unsere Zusammenarbeit mit Burda im September 2018 bekannt gegeben und allen Vor-Ort-Apotheken - unabhängig von der Geschäftsbeziehung zu NOWEDA - versprochen, noch im Frühjahr 2019 an den Start zu gehen. Wir freuen uns, dass uns das gelungen ist und dass wir bisher als einzige Kooperation eine marktfähige, bundesweite Omni-Channel-Lösung für die digitale Weiterentwicklung der Apotheke bieten." Konkret meint Kuck neben der Kundenzeitschrift My Life die von NOWEDA entwickelte, apothekereigene Plattform IhreApotheken.de, auf der Endverbraucher seit dem 1. April Medikamente vorbestellen können. Apothekenkunden und Patienten haben damit die Möglichkeit, die gewünschten Arzneimittel in der Apotheke ihrer Wahl zu bestellen, und in einer Apotheke der Wahl abholen bzw. sich ggf. durch den Apothekenbotendienst liefern zu lassen.

Ein weiteres Kernelement des Zukunftspakts Apotheke ist das Apothekenkundenmagazin My Life, das mit einer monatlichen Gesamtauflage von 2,3 Mio. Exemparen immer am 1. und am 15. eines jeden Monats erscheint (IVW II/2019). "Dass wir direkt mit einer Millionenauflage in diesen etablierten Markt einsteigen konnten, zeigt uns, dass der Bedarf bei Apothekenkunden und Patienten definitiv besteht", sagt Kay Labinsky, Geschäftsführer von BurdaLife. "Die unmittelbare, hohe Akzeptanz bei Leserinnen und Lesern sowie der Zuspruch von Apothekerinnen und Apothekern haben uns darin bestärkt, die My Life-Familie entsprechend zu erweitern." Mit Start am 1. Oktober erscheinen daher einmal monatlich das Kindermagazin "My life PLATSCH" sowie das Ratgebermagazin "Gut leben mit DIABETES". Im Januar 2020 startet zudem das "My life Gesundheit & Lebensfreude Senioren Magazin".

Maßgeblich für den erfolgreichen Start des Zukunftspakts: Die enge Zusammenarbeit aller Kooperationspartner, der teilnehmenden Apotheken sowie der Omni-Channel-Gedanke, durch den die Elemente des Zukunftspakts sich untereinander bewerben.

Pressekontakt:

NOWEDA Apothekergenossenschaft eG
Unternehmenskommunikation
0201 802-2657
presse@noweda.de

Original-Content von: NOWEDA eG, übermittelt durch news aktuell