PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Ostsee-Zeitung mehr verpassen.

04.05.2007 – 18:28

Ostsee-Zeitung

Ostsee-Zeitung: Kommentar der Ostsee-Zeitung zum Klimaschutz

    Rostock (ots)

Manchmal muss der Hund eben zur Jagd getragen werden. So auch in Amerika, dem Land der unbegrenzten Abgase. Selbst Präsident Bush wacht langsam auf. Denn in den USA, wie überall auf der Welt, wächst die Erkenntnis, dass sich mit Klimaschutz viel Geld verdienen lässt. Ein starker Motor, der Ökologie plus Ökonomie zur globalen Erfolgsstory werden lassen könnte. Klimaschutz wird hip. Denn der wird unsere Lebensqualität langfristig verbessern, auch wenn er nicht billig zu haben sein wird. Doch was bleibt uns anderes übrig? Die Alternative ist des Teufels Klima-Küche.

Pressekontakt:
Rückfragen bitte an:
Ostsee-Zeitung
Harald Kroeplin
Telefon: +49 (0381) 365-439
harald.kroeplin@ostsee-zeitung.de

    Rostock Manchmal muss der Hund eben zur Jagd getragen werden. So auch in Amerika, dem Land der unbegrenzten Abgase. Selbst Präsident Bush wacht langsam auf. Denn in den USA, wie überall auf der Welt, wächst die Erkenntnis, dass sich mit Klimaschutz viel Geld verdienen lässt. Ein starker Motor, der Ökologie plus Ökonomie zur globalen Erfolgsstory werden lassen könnte. Klimaschutz wird hip. Denn der wird unsere Lebensqualität langfristig verbessern, auch wenn er nicht billig zu haben sein wird. Doch was bleibt uns anderes übrig? Die Alternative ist des Teufels Klima-Küche.

Pressekontakt:
Rückfragen bitte an:
Ostsee-Zeitung
Harald Kroeplin
Telefon: +49 (0381) 365-439
harald.kroeplin@ostsee-zeitung.de

Original-Content von: Ostsee-Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Ostsee-Zeitung
Weitere Storys: Ostsee-Zeitung