Ostsee-Zeitung

Ostsee-Zeitung: Nobelpreis für Literatur an Herta Müller

    Rostock (ots) - Herta Müller, so sperrig sich manche ihrer Bücher auch lesen, ist eine große Autorin, die die Ehrung aus Schweden zu recht erhält. Die Ehrlichkeit der Schilderungen ist es, die beeindruckt, die dem Leser die Gräuel und Leiden zeigt, an die viele Menschen nicht mehr denken wollen. An die wir alle aber denken sollten - gerade im 20. Jahr der Erinnerung an den Mauerfall. Die Diktatur der Arbeiter und Bauern hat Folgen bis heute - auch das wollen viele Menschen am liebsten vergessen oder in der Rücksicht verklären. Herta Müllers Bücher, die politische Literatur im besten Sinne sind, können dabei helfen, die Erinnerung in die richtige Richtung zu leiten. Das macht sie so wichtig. Und so unbequem.

Pressekontakt:
Ostsee-Zeitung
Jan-Peter Schröder
Telefon: +49 (0381) 365-439
jan-peter.schroeder@ostsee-zeitung.de

Original-Content von: Ostsee-Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Ostsee-Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: