Der Kinderkanal ARD/ZDF

"Neulich auf Inis Cool"
26 Folgen der 3D-Animationsserie ab 27. September im KI.KA

    Erfurt (ots) - Die Br├╝der Biff, Ben und Boff O┬ĺMalley leben auf der klitzekleinen Insel Inis Cool vor der K├╝ste Irlands. Die drei Schuljungen sind ein bisschen anders als ihre Freunde. Denn eigentlich sind sie schon erwachsen, aber sie benehmen sich wie Kinder! Zusammen mit den anderen Inselbewohnern gew├Ąhren sie den Zuschauern urkomische Einblicke in das Leben auf der kleinen Insel. Die ungew├Âhnlichen Abenteuer der Br├╝der O┬ĺMalley zeigt der Kinderkanal von ARD und ZDF ab dem 27. September von montags bis freitags, jeweils um 15:20 Uhr in einer Premiere.

    Biff, Ben und Boff werden von ihrer Mutter gut beh├╝tet und bewacht, denn die m├Âchte ihre S├Âhne mit allen Mitteln an sich binden. So hat sie es bis zum jetzigen Zeitpunkt erfolgreich zu verhindern k├Ânnen, dass ihre Jungen jemals erwachsen werden. Seit ungef├Ąhr zehn Jahren besuchen sie die kleine Dorfschule der Insel und benehmen sich, als st├╝nden sie gerade an der Schwelle zur Pubert├Ąt. Und jedes Jahr f├Ąlscht die Mutter die Geburtsurkunden, damit sie in der Inselschule bleiben k├Ânnen.

    W├Ąhrend Mutter O┬ĺMalley gl├╝cklich dar├╝ber ist, drei so liebe und gutm├╝tige Jungen zu haben, sehen sich die anderen Bewohner der Insel durch die Streiche der drei Br├╝der bedroht. So zum Beispiel, wenn sie bei einer Schatzsuche beinahe zwei H├Ąuser zum Einsturz bringen, beim Angeln um ein Haar eine ├ľlpest verursachen und sogar einmal eine Atombombe mit nach Hause bringen. Aber was will man von den nicht ganz so hellen O┬ĺMalley-Spr├Âsslingen schon erwarten? Auch wenn sie immer nur das Beste wollen, gehen ihre Streiche oft nach hinten los. Kein Wunder, dass die drei die Inselbewohner fast in den Wahnsinn treiben. Und klar, dass es einen Riesenspa├č macht, die Geschichten vom (Nicht-)Erwachsenwerden anzuschauen.

    Die Serie zeichnet sich durch eine neuartige Produktionsweise aus: "Neulich auf Inis Cool" verbindet traditionelle Stopptrick- Dekorationen mit 3D-Computeranimationen. Die haarstr├Ąubenden Abenteuer von Biff, Ben und Boff sind im KI.KA ab 27. September, immer von Montag bis Freitag um 15:20 Uhr in deutscher Erstausstrahlung zu sehen. Verantwortliche Redakteurin beim KI.KA ist Barbara Uecker.

Kontakt:

Der Kinderkanal ARD/ZDF
Marketing & Kommunikation
Telefon: 0361/218-1827
Fax: 0361/218-1831
Email: kika-presse@kika.de
www.kika-presse.de

Original-Content von: Der Kinderkanal ARD/ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Kinderkanal ARD/ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: