Der Kinderkanal ARD/ZDF

"Geschichten von überall" im KI.KA
Ab 25. September immer sonntags, um 10:50 Uhr

    Erfurt (ots) - Ob Jani aus Finnland, Bogdan aus Bulgarien oder Reem aus Jordanien, die "Geschichten von überall" (SR) handeln von Kindern, die allesamt versuchen, Probleme ohne die Hilfe von Erwachsenen in den Griff zu kriegen. Zwölf Filme der internationalen Realfilmreihe, die im Rahmen des EBU Drama Exchange produziert wurden, zeigt der Kinderkanal von ARD und ZDF ab dem 25. September immer sonntags um 10:50 Uhr.

Mit einer belgischen Produktion beginnt am 25. September die Ausstrahlung der internationalen Spielfilmreihe. "Über die Grenze" (VRT) handelt von dem neunjährigen Jo, der kein eigenes Zimmer hat und sich deshalb eines mit seiner Schwester Julie teilen muss. Doch beide wollen jeweils ihren eigenen Bereich haben und deshalb ziehen sie durch das Zimmer eine Linie, die vom anderen in keinem Fall überschritten werden darf. In der einen Hälfte spielt Julie mit ihrer Puppe Julia und auf der anderen Seite der Linie beschäftigt sich Jo mit seinem Helden „Action Joe“. Doch es kommt wie es kommen muss: Die Geschwister stehen vor einem Problem, das sich nicht lösen lässt, ohne die Linie zu überschreiten…

    Eine Woche später dürfen sich die Zuschauer auf den deutschen Beitrag "Ritter oder Engel" (SR) freuen. Darin wehrt sich die neunjährige Ella, die schon ein starkes, eigenwilliges Wesen ist, hartnäckig gegen alle Versuche ihrer Mutter, sie wie ein hübsches kleines Mädchen anzuziehen. Sie will nicht wie eine Puppe aussehen und macht auf dem Schulweg lieber Fechtübungen mit einem Fantasieschwert gegen Fantasiefeinde. Plötzlich kommt ihre große Chance: Ellas Klasse wird im Schultheater ein Märchenstück aufführen und die Hauptrolle – ein Ritter – ist noch zu besetzen. Für Ella steht fest: Sie spielt den Ritter. Doch sie hat die Rechnung ohne ihren Mitschüler Tim gemacht. Muss Ella gegen ihren Willen die Rolle des Engels übernehmen?

    "Geschichten von überall" sind ab 25. September immer sonntags, um 10:50 Uhr im KI.KA in einer Premiere zu sehen. Die verantwortliche Redakteurin beim Saarländischen Rundfunk ist Inge Plettenberg.

Kontakt:

Der Kinderkanal ARD/ZDF
Marketing & Kommunikation
Telefon: 0361/218-1827
Fax: 0361/218-1831
Email: kika-presse@kika.de
www.kika-presse.de

Original-Content von: Der Kinderkanal ARD/ZDF, übermittelt durch news aktuell